Kinder pflanzten Zitronenbaum und legten Beete an

0 13.10.2022

BORBECK. Ob Kräuter in einem Hochbeet zu pflanzen, oder einem Zitronenbaum in bemalte Autoreifen ein neues Zuhause geben. Diese Wünsche und noch ein paar mehr erfüllte die Firma KNAPPMANN am vergangenen Mittwoch. Auszubildender Leon Eickenhorst und Assistentin für Marketing und Personal Maja Ramljak besuchten die Kinder der Schlossschule in Borbeck.

Knappmann  eines von 38 Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen in NRW die sich an der Initiative „Kleine Landschaftsgärtner in Aktion“ beteiligten, die der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V. vor neun Jahren ins Leben gerufen hat. Ziel ist es, die Kinder mit dem Beruf des Landschaftsgärtners vertraut zu machen und vor allem für die Arbeit in der Natur zu begeistern.

Mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Borbecker Firma plante Maja Ramljak den Tag für den offenen Ganztag der Grundschule. Nach einer Vorstellungsrunde konnten die „kleinen Landschaftsgärtner“ unter einer Vielzahl von Angeboten wählen: Blumen in selbstbemalte Autoreifen pflanzen, ein Kräuterbeet anlegen, das neue Gartenwerkzeug zum Einsatz bringen und einen Zitronenbaum pflanzen. „Uns war es wichtig den Kindern Freude am Gärtnern und am Umgang mit der Natur zu bereiten und ich denke, das haben wir geschafft!“, erklärt Maja Ramljak begeistert.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.