Kantersiege für die Turmkicker

Jugendteams von Adler Union gewannen zweistellig

0 03.05.2022

Mit einigen interessanten Pflicht und Freundschaftsspielen ließen die Adler Unionisten den Fußball-April locker austrudeln.

Nach dem Nichtantritt des ESC Rellinghausen und Punkten für die Turmkicker unter der Woche spielte die A1 an der Uhlenstraße gegen den Heisinger SV. In dem Spiel gegen den Tabellenletzten sollte nun wahrlich nichts anbrennen. Und das tat es auch nicht. AdlerUnion siegte standes- und erwartungsgemäß mit 7:2 und hält sich die Möglichkeit auf einen tollen dritten Rang zum Abschluss offen.

Die B1 hatte spielfrei und wartet gespannt auf die Weisheit der Spruchkammer am kommenden Montag, mit der das Urteil nach dem Spielabbruch in Vogelheim gebastelt wird.

Die C1 mutierte mit Verstärkungen aus der U17 zur AUF B1 und gewann ein Freundschaftsspiel am Hallo gegen Stoppenbergs B1.

Von den Leistungsklassenteams stand nur für die D1 ein Pflichtspiel auf dem Programm. Und das bereitete der AUF-D1 einmal mehr keinerlei Probleme. Mit einem klaren 6:0 gegen den FC Kray belohnte sich die Truppe für den frühen Weg in die Kray-Arena.

Die A2 trat mit etwas ungutem Gefühl die Reise an die Prinzenstraße an. Denn den Gegner hatte man als durchaus unangenehmes Team in Erinnerung. Doch die Adlerträger erwartete kein wirklicher Kampf um Punkte, sondern eher ein Team, das vergeblich nur versuchte, gegen den Tabellenführer AdlerUnion eine Fußballdemontage zu verhindern. Doch auch das ging schief. Mit 28:2 gewann AUF und festigte damit mit einem Torverhältnis von 96:16 den Platz an der Sonne vor der SGS.

Um Punkte ging`s auch bei der D3, die sich mit einem klaren 7:1 am Turm gegen Werden-Heidhausen 2  durchsetzte, aber wider Erwarten die Punkte nicht in der Tabelle findet. Erfolgreich auch die D4: Mit 8:2 gewannen die Kids gegen den SV Leithe und eroberten sich damit den fünften Rang in der Tabelle vor den Sportfreunden Niederwenigern D1.

Mit 10:0 gegen Blau-Weiß Mintard festigten die U15-Mädchen ihren zweiten Platz, die U13 bezwang geradezu sensationell den Tabellenzweiten Niederbonsfeld im Deilbachtal mit unglaublichem 12:0.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 6.