Kampf um den Klassenerhalt

Spitzenmannschaft des BC RW Borbeck unter Druck

0 01.02.2024

Die Spitzenmannschaft des Badminton Clubs Rot-Weiß Borbeck hatte in der Bezirksliga die vierte Mannschaft des Gladbecker FC zu Gast. Max Wolter, Kartigejen Ramathasan und Nirmalan Ravindran standen in ihren Einzeln jeweils kurz vor einem Erfolg, doch alle mussten sich in packenden Dreisatz-Spielen ihren Gegnern geschlagen geben. Max Wolter mit Nirmalan Ravindran hingegen siegte klar im ersten Herrendoppel und auch das zweite entschieden Kartigejen Ramathasan und Rüdiger Twiehaus knapp für sich. Im hochspannenden Mixed haben Rüdiger Twiehaus und Carina Schell den ersten Satz mit 21:23 verloren, sich dann aber im zweiten Satz mit 22:20 zurückgekämpft. Im dritten Satz mussten die Borbecker drei Matchbälle abwehren, behielten die Nerven und gewannen auch den dritten Satz mit 27:25. Mit dem 3:5 Ergebnis belegen die Rot-Weißen den 6. Tabellenrang und die Abstiegsgefahr ist noch nicht gebannt.

Auch die dritte Mannschaft der Borbecker durfte den Vorteil des Heimspieles nutzen und hatte den OSC BG Werden 5 zu Gast. Die Doppel Tim Leininger/Jörg Michael Borowski, Andre Heuer/David Kierdorf und Landa Jansen/Britta Sagan dominierten auf dem Feld und sorgten für drei Punkte in der Partie für die Rot-Weißen. Tim Leininger komplementierte den Erfolg im ersten Herreneinzel und sicherte das Unentschieden. Andre Heuer und Linda Jansen hatten im Mixed den Sieg auf dem Schläger, mussten jedoch wegen einer Wadenverletzung von Linda Jansen aufgeben. So blieb es bei dem Unentschieden und die Borbecker belegen den 3. Platz in der Kreisliga Nord.

Die U17 Minimannschaft der Borbecker traf auf die Bottroper BG. Die Borbecker starteten bereits mit einem 0:2 Rückstand in die Partie, da sie nicht komplett antreten konnten. Trotz der Siege von Laslo Friedrichs im Einzel und im Doppel mit Partner Lukas Kremer konnten die Rot-Weißen den Rückstand nicht wettmachen und verloren mit 2:4 Punkten. Sie belegen damit Platz zwei der Tabelle.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.