Jubiläum: 100 Jahre Don Bosco-Schwestern

0 14.05.2022

BORBECK. Im Rahmen ihres 100-jährigen Jubiläums in Essen-Borbeck laden die Don Bosco-Schwestern am Samstag, 14. Mai 2022, zum Hof-Fest auf dem Gelände der Kindertagesstätte an der Theodor-Hartz-Straße 3 ein. Auf Klein und Groß, Jung und Alt warten in der Zeit von 14-18 Uhr ein buntes Bühnenprogramm, Kleinkunst, Kinderaktionen, ein Café und mehr.

Bilder vom Fest mit der Jugend: Don Bosco-Schul-Homepage

Jubiläum mit der Jugend

Ihr Borbecker Jubiläum feierten sie zuletzt gemeinsam am 4. Mai mit den Jugendlichen auf dem „Don Bosco-Campus“, wie man ihn seit einiger Zeit nennt. Schüler und Schülerinnen der Mittelstufe des Don-Bosco-Gymnasiums, Jugendliche des Don Bosco Clubs, der verschiedenen Abteilungen der DJK, der CSE-Jugendwohngruppe und Gäste aus der Pfarrei versammelten sich um 17 Uhr im Innenhof des Gymnasiums. Ein Vorbereitungsteam unter der Leitung von P. Elmar Koch hatte das Festprogramm geplant: Sr. Birgit Holtick FMA, Astrid Thüner und Simone Honecker (Lehrerinnen des Don-Bosco-Gymnasiums), Michael Guthmann von der Salesianischen Familie, Susanne Bier, Leiterin des Don Bosco Clubs, und Altschüler Christoph Slowi sorgten für viele Aktionen an verschiedenen Orten der Einrichtung.

Die Begrüßung und Impulse zu Don Bosco übernahmen die Leiter der beiden Gemeinschaften Sr. Birgit Holtick und P. Otto Nosbisch (Bild oben), die Schulband des Don Bosco-Gymnasiums unter der Leitung von Musiklehrer Ferdinand Schuch begeisterte mit ihren Musikstücken und Schulseelsorgerin Simone Honecker führte durch das Programm auf dem Sportplatz.

Jugendliche schrieben Dankesworte auf Papierblumen, ließen sie im Don Bosco Club in einem kleinen Teich „aufblühen" und stellten Zukunfts- und Hoffnungszeichen unter Leitung von Michael Guthmann künstlerisch auf ausgelegten Papierrollen dar. Andreas Mansfeld begleitete mit Liedern auf der Gitarre und zum Abschluss gab es ein Segensgebet und eine Aufführung der Tanzgruppe des Don Bosco-Clubs. Im Club selbst luden Susanne Bier und Johannes Enß zuletzt zu verschiedenen Aktivitäten und Kreativangeboten. Und ein Geburtstagskuchen von Schülerinnen der Klasse 9c durfte zum runden Geburtstag auch nicht fehlen.

Große Gemeinschaft weltweit

Das Fest ist Teil der Jubiläumsfeiern der Salesianischen Gemeinschaft, die im vergangenen Jahr bereits begonnen hatten: Zum 100-Jährigen zeigten die „Padders“ und die Schwestern im September/Oktober eine gemeinsame Ausstellung in der Alten Cuesterey. Sie machte deutlich, wie aus kleinen Anfängen vom 15. August 1921 an der Borbecker Straße Nr.1 eine der größten salesianischen Einrichtungen in Deutschland entstand. In dem damals von Industrie und rauchenden Schloten geprägten Stadtteil der Ruhrmetropole Essen schufen die Patres und die Don-Bosco-Schwestern in gemeinsamer Arbeit ein großes jugendpastorales Angebot. Sie tun es bis heute im Geiste von Don Giovanni Bosco und Schwester Maria Mazzarello, den Gründergestalten des aus Italien stammenden Ordens - heute bilden sie die zweitgrößte Ordensgemeinschaft der Welt.

Am 5. August jährt sich in diesem Jahr noch ein weiteres Jubiläum der weltweiten Schwestergemeinschaft: Mit der Wahl von Maria Mazzarello zur Oberin gründete sie 1872 mit Don Boscos Unterstützung die Kongregation der „Töchter Mariä Hilfe der Christen“ – italienisch „Figlie di Maria Ausiliatrice“ – daher auch das Ordenskürzel „FMA“. Heute, 150 Jahre später, sind über 12.000 Don Bosco Schwestern in 94 Ländern der Erde tätig. Seit 100 Jahren auch in Borbeck.

Don Bosco-Adressen:

Don Bosco Schwestern, Theodor-Hartz-Straße 3, 45355 Essen, Tel. 0201 / 68 44 27, Fax 0201 / 86 59 652, E-Mail: essen@donboscoschwestern.net, Sr. Birgit Holtick FMA, Theodor-Hartz-Str. 3, 45355 Essen, Pastorale Mitarbeiterin in der Pfarrei St. Dionysius, Tel. 0201 / 3657729-16 (Büro), E-Mail: b.holtick@donboscoschwestern.net, Internet: https://www.donboscoschwestern.net.

Salesianer Don Boscos, St. Johannesstift, Theodor-Hartz-Straße 15, 45355 Essen, Tel. 0201 / 68503-0, Fax 0201 / 68503-24, E-Mail: essen@donbosco.de, Internet: www.dbgessen.eu

Don-Bosco-Club / Haus der Offenen Tür: Wolfsbankstraße 13, 45355 Essen, Tel. 0201 / 68503-74, Internet: www.donboscoclub.de

Don-Bosco-Gymnasium, Theodor-Hartz-Straße 15, 45355 Essen, Tel. 0201 / 68503-43, E-Mail: schulverwaltung@dbgessen.de, Internet: www.dbgessen.eu

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.