Jill Bayings wechselt zur SGS

Bundesligist verpflichtet niederländische U19-Nationalspielerin

0 15.06.2020

Die niederländische U19-Nationalspielerin Jill Bayings wechselt zur neuen Saison vom SC Heerenveen zu den Schönebeckerinnen und unterschreibt einen Zweijahres-Vertrag. Bayings die im Mittelfeld flexibel einsetzbar ist, ist damit bereits der neunte Neuzugang für die Essenerinnen und ein weiteres vielversprechendes Talent für die neue Spielzeit. Nach Jacky Groenen und Dominique Janssen ist sie die dritte holländische Spielerin an der Ardelhütte.
Mit dem Fußball begann Bayings als sie bereits vier Jahre alt war und in der Jugend von Terheijden in ihrer Heimatstadt spielte. Danach wechselte sie zu Madeseboys durchlief dort alle Jugendmannschaften der Jungs und schloss sich mit 15 Jahren dem CTO Eindhoven an. Im Alter von 18 Jahren schaffte sie dann den Schritt in die Eredivisie beim SC Heerenveen.
Chef-Trainer Markus Högner: „Ich freue mich sehr über die Verpflichtung von Jill Bayings. Wir haben sie schon lange beobachtet als sie noch im CTO Eindhoven spielte. Dort erhielt Jill eine erstklassige Ausbildung von Johan van Heertum, ebenso wie im letzten Jahr in Heerenveen. Jill ist aktuelle U19 Nationalspielerin der Niederlande, sie ist flexibel einsetzbar und besticht durch ihre professionelle Einstellung.“

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 9.