International unterwegs

SGS-Akteurinnen in der Nationalmannschaft

0 09.11.2022

Die Frauen-Bundesliga ist in eine dreiwöchige Länderspielpause eingetreten, die intensiv von vielen nationalen Teams für Testspiele genutzt wird. Für einen solchen Vergleich ist Linksverteidigerin Ella Touon (SGS Essen) von SFV-Auswahltrainer Nils Nielsen für ein Länderspiel in den Nationalkader der Eidgenossinnen berufen worden. In Schaffhausen trifft die Nati am 11. November auf die Auswahl Dänemarks (19 Uhr). Für die 19-jährige Bundesligaspielerin ist es nach ihrer überstandenen Verletzung aus dem Juli eine neue Chance auf weitere Spielzeiten auf internationalem Parkett.

Gleich zwei wichtige Länderspielentscheidungen stehen für Miriam Hils an. Cheftrainerin Kathrin Peter hat für die anstehende U19 EM-Qualifikation in Israel aus dem Bundesligateam die Linksverteidigerin der SGS in den 20 Spielerinnen umfassenden DFB-Kader eingeladen. Im Qualifikationsspiel wartet in Ramat Gan am 11. november Gruppengegner Ukraine. Zum Abschluss geht es am 14. Norvember um entscheidende Punkte im Nachbarschaftsduell gegen Österreich. Für Miriam Hils und ihre Mitspielerinnen geht es letzten Endes um eine möglichst optimale Ausgangsposition für die Auslosung der zweiten Qualifikationsrunde.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.