Interaktive Website informiert über geplanten A52-Bau 

0 16.06.2021

ESSEN (idr). Im Rahmen eines Pilotprojektes informiert die Autobahn GmbH des Bundes auf einer interaktiven Website über den geplanten Bau der A52 zwischen Gladbeck und Essen.

Herzstück ist eine 3D-Visualisierung der Strecke mit ihren drei Abschnitten zwischen dem Kreuz Essen-Nord und der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Buer-West. Interessierte haben von unterschiedlichen Standorten aus eine 360-Grad-Sicht auf die neue Autobahn. Durch eine Vorher-Nachher-Ansicht kann die Planung mit dem heutigen Stand verglichen werden.

Ein weiteres wichtiges Element sind interaktive Fachkarten z. B. zu Lärmschutz, Verkehrszahlen und Flächennutzungen. Betroffene können über die Website zudem Fragen stellen und Anregungen geben. Der Bau der neuen A52 soll voraussichtlich Ende 2023 starten.

Hier die Links: http://www.autobahn.de/westfalen, Infos zum Projekt, Interaktiver Projektatlas

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.