Hundebesitzerin überführt Dieb auf frischer Tat in Kleingartenanlage

0 08.05.2023

BOCHOLD. Am Donnerstagmorgen (4. Mai) meldete eine aufmerksame Zeugin der Polizei auf ihrer Gassirunde zwei verdächtige Männer in einer Kleingartenanlage. Ein mutmaßlicher Dieb konnte festgenommen und mögliches Diebesgut (Werkzeuge und Gartengeräte) sichergestellt werden. Ein weiterer Mann flüchtete unerkannt vom Tatort.

Im Polizeibericht steht zu lesen: Gegen 7:30 Uhr wählte eine Zeugin den Notruf der Polizei, nachdem sie zwei verdächtige Männer gesehen hatte, die mit mehreren Werkzeugen aus einer Gartenparzelle kamen und sich auffällig umschauten. Dann hätten sie das Werkzeug in einem Gebüsch versteckt.

Schnell eilten mehrere Streifenwagenbesatzungen zu der Kleingartenanlage und konnten einen der beschriebenen Männer ausmachen: Sie nahmen einen 36-jährigen Mann (polnische Staatsangehörigkeit) ohne festen Wohnsitz noch an der Kleingartenanlage fest. In dem beschriebenen Gebüsch fanden die Beamten mehrere hochwertige Elektrowerkzeuge und Gartengeräte. Der zweite Mann hatte sich jedoch zuvor unerkannt vom Einsatzort entfernt.

In einer Gartenparzelle stellten die Einsatzkräfte eine offenstehende Laube fest, aus der das aufgefundene Werkzeug möglicherweise entwendet worden war.

Die Beamten stellten die Werkzeuge und zwei Messer aus der Tasche des 36-Jährigen sicher und brachten den mutmaßlichen Dieb für eine erkennungsdienstliche Behandlung zur Dienststelle. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und vernahm den 36-Jährigen noch am Vormittag./Wrk"

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.