Grandstraße: Gartenhäuschen brannte

Hohe Rauchsäule wies Feuerwehrleuten den Weg

0 03.11.2019

DELLWIG: Wenige Minuten nach 9 Uhr am heutigen Sonntagmorgen (3. November) meldete eine Vielzahl von Anrufern einen Brand in der Grandstraße. Eine weithin sichtbare Rauchsäule wies den anrückenden Kräften den Weg. Im Garten eines Wohnhauses brannte ein Gartenhäuschen mit einer Grundfläche von rund 15m² in voller Ausdehnung. Aufgrund der beengten Verhältnisse vor Ort sowie der Hanglage wurden insgesamt drei Rohre zur Brandbekämpfung eingesetzt, eins davon von der tiefer gelegenen Straße "Bergheimer Steig". Menschen kamen nicht zu Schaden. Nach Abschluss der Löscharbeiten übernahm die Polizei die Einsatzstelle. (md)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.