Gottesdienste in St. Dionysius

0 24.06.2021

BORBECK. Gut 30 Gottesdienste stehen ab Samstag in den Gemeinden der Katholischen Pfarre St. Dionysius in Borbeck/Bochold, Dellwig/Gerschede und Bergeborbeck/Vogelheim auf dem Kalender.

Zwei Messen werden in der kommenden Woche besonders herausgehoben: Zum einen wird am Dienstag, 29. Juni, um 19 Uhr die Abendmesse zum Hochfest der Apostel Petrus und Paulus in St. Dionysius als Pfarrei-Messe gefeiert. Aufgrund der Pfarrei-Messe entfällt morgendliche Eucharistiefeier in St. Dionysius.

Zu einer großen Familienmesse mit Klein und Groß, Kindern und Familien aus der ganzen Pfarrei wird am 4. Juli eingeladen. Um 11:30 Uhr wird sie - möglichst Open-Air - auf der Wiese hinter dem Gemeindeheim von St. Michael in Essen-Dellwig beginnen. Bei schlechtem Wetter soll sie in der Kirche St. Michael stattfinden.

Bild oben: Die beiden Apostel Petrus und Paulus, sehr unterschiedliche Charaktere, gelten als Schlüsselfiguren für den christlichen Glauben. Die Darstellung mit dem Christusmonogramm auf einem römischen Katakomben-Fresko stammt aus dem 4. Jahrhundert, in dem auch die älteste Feier dieses Gedenkens belegt ist. Jahrhundertelang galt ihr Doppelfest als wichtiger Feiertag. In Preußen er im Dezember 1796 durch eine Anordnung Friedrich Wilhelms III. abgeschafft, in anderen deutschen Staaten blieb der Feiertag bis ins 19. Jahrhundert erhalten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.