Gesundheitsdezernent Peter Renzel bei CDU zu Gast

CDU Schönebeck und Bedingrade reden über Kommunales

0 29.03.2021

SCHÖNEBECK / BEDINGRADE. „Für viele Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, ist das eine schwierige Zeit“, erklärt der Schönebecker CDU-Vorsitzende und Bezirksvertreter Marc Wittlings: „Die Pandemie und der Umgang damit belastet und nervt viele Menschen und bremst uns alle aus. Dennoch läuft die Kommunalpolitik weiter. Darüber werden wir reden." Schon jetzt laden die CDU-Ortsverbände Schönebeck und Bedingrade für den 13. April 2021 um 18:00 Uhr zu einer Videokonferenz ein.

Peter Renzel stellt sich vielen Fragen

Besonders freuen sich die Organisatoren über die Zusage des Gesundheitsdezernenten Peter Renzel. Er wird sich vielen Fragen stellen: Wie sieht es mit der Gesundheitsversorgung im Essener Norden aus? Wie klappt´s eigentlich mit dem Impfen? Wie läuft es im Krisenstab der Stadt? – das und mehr, so die Einladung, steht bei dem Treffen auf der Agenda. „Es gibt viel zu besprechen“, so Ratsfrau Jessica Fuchs, Ortsverbandsvorsitzende CDU Bedingrade: „Die Leute haben uns gewählt und sollen auch erfahren, was wir bisher gemacht haben. Wir wollen die Themen diskutieren, die die Menschen in unseren Stadtteilen bewegen." Kontaktanfragen gerne an jessica.fuchs@cdu-essen.de oder wittlings@cdu-essen.de.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.