Geschichte Borbecks bei der Volkshochschule

Neuer Kurs mit dem Kultur-Historischen Verein Borbeck e.V.

0 16.09.2020

BORBECK. Vier Treffen, spannende Themen aus der Nachbarschaft: Am Dienstag, 22.September, startet der VHS-Kurs „202.1B048F: Geschichte Borbecks. In Zusammenarbeit mit dem Kultur-Historischen Verein Borbeck e.V.“. Der Kurs beschäftigt sich mit der Geschichte der heute zum Stadtbezirk IV gehörenden Stadtteile Bedingrade, Bergeborbeck (Vogelheim), Bochold, Borbeck-Mitte, Dellwig, Frintrop, Gerschede und Schönebeck.

„Von der Erdgeschichte über das Mittelalter und die Industrialisierung bis heute gibt es viele interessante Themen“, so die Ankündigung. Alte und neue Kursmitglieder beteiligen sich an der Diskussion und wer Interesse an der thematischen Ausgestaltung oder perspektivischen Leitung des Kurses hat, ist ebenfalls herzlich willkommen.

Hier die Termine für die Treffen mit Jürgen Raudczus:

Dienstag, 22.September, 18:30-20:00 Uhr
Dienstag, 27.Oktober, 18:30-20:00 Uhr
Dienstag, 24.November, 18:30-20:00 Uhr
Dienstag, 26.Januar, 18:30-20:00 Uhr

8 Ustd., 12 EUR

Ort: Alte Cuesterey, Weidkamp 10, 45355 Essen

Foto oben: Kultur-Historischer Verein Borbeck e.V. – Katholischer Kindergarten in der Rossstraße

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.