Generalprobe gelungen

SGS besiegt Gütersloh mit 5:1

0 23.01.2024

Die SGS Essen hat das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Pflichtspielstart gegen den VfL Wolfsburg erfolgreich bestritten. Nach den eher holprigen ersten beiden Testspielen konnte sich die Mannschaft deutlich steigern und gewann hochverdient mit 5:1 beim Zweitligisten FSV Gütersloh.

Von Beginn an strahlten die Essenerinnen eine große Dominanz aus. Gütersloh versuchte, tief zu stehen und die Räume dicht zu machen, aber dennoch kam die SGS immer wieder zu Großchancen. Folglich dauerte es auch nicht lange, bis Katharina Piljic mit einem satten Linksschuss das 1:0 erzielte. In der Folge zeigten sich die Lila-Weißen weiterhin zielstrebig und torhungrig, erspielten sich viele gute Gelegenheiten und stellten das Ergebnis durch Tore von Ramona Maier, Natasha Kowalski und Jaci Meißner bereits zur Pause auf 4:0.

Zufrieden mit der ersten Hälfte

Trainer Markus Högner war mit der ersten Hälfte hochzufrieden. „Wir haben es richtig gut gemacht. Immer wieder haben wir uns über die Halbräume gute Chancen erspielt, gute Verlagerungen gehabt und hätten auch gut und gerne noch zwei oder drei Tore mehr schießen können.“ Nach dem Seitenwechsel gestaltet sich die Partie dann ausgeglichener. Nach insgesamt sieben Wechseln fehlte der SGS ein wenig die Zielstrebigkeit aus den ersten 45 Minuten, die Gastgeberinnen zeigten etwas mehr Gegenwehr und konnten nach einem Freistoß auf 1:4 verkürzen. Erst quasi mit dem Schlusspfiff konnte Beke Sterner noch auf 5:1 erhöhen. „Wir haben da ein Stück weit nachgelassen und waren nicht mehr so konsequent in unseren Aktionen“ haderte der SGS-Coach. „Über das Gegentor habe ich mich geärgert, weil es unser klares Ziel war, zu null zu spielen.“

Insgesamt war Högner aber sehr einverstanden mit der Generalprobe seines Teams. „Ich bin froh, dass wir bei den Witterungsbedingungen spielen konnten. Wir haben uns gut bewegt, aber gegen Wolfsburg wird das natürlich etwas ganz anderes. Da erwartet uns ein Gegner, der richtig gut drauf ist und darauf werden wir uns ab Montag akribisch vorbereiten.“

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?