Geldregen für den TBF

Tunrnerbund erhält 16.000 Euro Fördergelder

0 15.05.2020

Geldsegen für den TB Frintrop: Der Verein erhält Fördergelder für dringend benötigte Sanierungen. Insgesamt 512.000 Euro fließen nach Essen, neben den Frintropern profitieren davon auch der Roll- und Eissportverein Gruga, der Steeler Kanu-Club sowie die Turnvereinigung Steele.
In der ersten Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten diese Vereine insgesamt rund 512.000 Euro für verschiedene Maßnahmen. Damit können die Vereine eine nachhaltige Modernisierung, Sanierung sowie Um- oder Ersatzneubau ihrer Sportstätten und Sport-anlagen durchführen. Der Roll- und Eissportverein Gruga e.V. wird z.B. die Rollschuhlaufbahn im Grugapark sanieren und ein neues Vereinsheim sowie eine Kalthalle bauen, hierfür gibt es einen Landeszuschuss von 347.480 Euro, etwa die Hälfte der Gesamtkosten.
Der Steeler Kanu-Club wird für die Verbesserung der Dachdämmung am Vereinshaus mit 32.923 Euro bezuschusst, die Turnvereinigung Steele erhält für die Sanierung der Duschen, Heizung und des Dachs der Turnhalle insgesamt 115.000 Euro, TB Essen-Frintrop strebt eine bauliche und energetische Sanierung des Vereinsheims an und bekommt hierfür 16.295 Euro Landesgelder.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?