Planwagen-Fahrt zur Endmoränen-Landschaft wurde ein tolles Erlebnis

20 Mädchen und Jungen gastierten bei NAJU-Fahrt auf dem Rouenhof in Kevelaer

0 11.06.2024

BORBECK. Die traditionelle NAJU-Fahrt an Fronleichnam führte dieses Jahr 20 Kinder im Alter von 8-12 Jahren mit ihren acht Betreuerinnen und Betreuer zum Rouenhof nach Kevelaer.
Die Gruppe verbrachte ein paar ereignis- und lehrreiche Tage in heimeliger Atmosphäre auf dem Demeter Bauernhof und in dessen Umgebung. Die Kinder durften den Hof und seine Tiere erkunden, mit dem Bauern die Kühe von der Weide holen und dabei sein, wenn Kühe und Ziegen gemolken wurden.
Die Ziegen, Schweine, Hühner, Esel und viele weitere Tiere freuten sich über zahlreiche Streicheleinheiten. „Wir konnten sogar ein frisch geborenes Kälbchen auf der Weide begrüßen!“, freut sich Betreuerin Monika Pern. Besonderes Highlight war die Entdeckungstour auf dem Planwagen von Bauer Bernd zur eiszeitlichen Entstehung der Endmoränen-Landschaft Sonsbecker Schweiz. Gemeinsam erklommen Groß und Klein die 154 Stufen zur Besucherplattform des Sonsbecker Aussichtsturms, bevor es vorbei an Wiesen und Feldern zurück zum Hof ging.
Aktuell steht noch nicht fest, wohin die nächste NAJU-Fahrt führen wird, aber Interessierte informieren sich auf der Website www.vossgaetters-muehle.de über die aktuellen Planungen. Wer sich für den Newsletter „Mühlenpost“ anmeldet, verpasst keinen Termin.
 
Foto: Jürgen Pern/NABU Ruhr

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.