Fällung von Risikobäumen durch Grün und Gruga Essen

0 07.02.2022

ESSEN. In den folgenden Wochen müssen im Stadtgebiet über 60 Risikobäume der Priorität 2 gefällt werden. Wenn selbst Pflegemaßnahmen die Stand- und Bruchsicherheit eines Baumes nicht wiederherstellen können, werden solche Bäume als Risiko- oder Gefahrenbäume bezeichnet und müssen kurz- oder mittelfristig gefällt werden.

Im Stadtbezirk IV (Borbeck) sind folgende Bäume betroffen:

Stadtbezirk IV - Baumart, Straße/ Standort, Grund der Fällung

  • Kirsche an der Flandernstraße (Pilzbefall durch Lackporling)
  • Drei Weiden auf dem Schulgrundstück Ackerstraße (Pilzfruchtkörper)
  • Silber-Ahorn am Spielplatz Dellwiger Straße (Rindennekrose)
  • Traubenkirsche am Schildberg / Zugstraße (Fäulnis)
  • Ahorn auf dem Schulgrundstück Kampstraße (Pilzbefall)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.