Fünf SGS-Akteurinnen im Nationaldress

Pause in der Bundesliga - Arbeit für die Länderteams

0 20.10.2020

Die FLYERALARM Frauen-Bundesliga geht in ihre zweite Länderspielpause der Saison. Fünf Spielerinnen der SGS Essen sind in dieser Zeit bei ihren Nationalmannschaften.

Mit Stina Johannes, Maria Cristina Lange und Carlotta Wamser stehen gleich drei SGSSpielerinnen im Aufgebot der deutschen U20-Nationalmannschaft. Das Essener Trio wird unter Leitung von DFB-Trainerin Kathrin Peter ein Trainingslager in Freiburg absolvieren (19. – 27. Oktober). Eigentlich sollte der DFB-Nachwuchs im französischen Illzach die ersten beiden Länderspiele der Saison gegen Frankreich absolvieren. Beide Partien wurden jedoch aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung in dem europäischen Nachbarland abgesagt.

Nicole Anyomi ist erstmals für die deutsche A-Nationalmannschaft nominiert worden. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat sie in den Kader für das Testspiel gegen England am Dienstag, 27. Oktober (ab 16 Uhr live in der ARD) in der Brita-Arena in Wiesbaden berufen. Die DFB-Auswahl trifft sich am Mittwoch, 21. Oktober, in Wiesbaden zur Vorbereitung auf das Länderspiel.
Um wichtige Punkte in der EM-Qualifikation geht es für Eleni Markou: Mit der griechischen A-Nationalmannschaft trifft sie auf Montenegro (22. Oktober) und die Ukraine (27. Oktober).

Aktuell stehen die Griechinnen auf dem vierten Platz der Gruppe I, die von der deutschen Mannschaft angeführt wird.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?