Europäische Gasversorgung – Wege aus der Krise

Vortrag bei Kolping in Borbeck am Montagabend, 4.12.2023

0 01.12.2023

BORBECK. Plötzlich musste alles ganz schnell gehen - seit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine befindet sich die europäische Energie- und Gasversorgung im Totalumbruch. Ohne Gas aus Russland war schnelle Reaktion gefragt. Denn die ganze Existenz der größten Volkswirtschaft des Kontinents hängt an ausreichender und zukunftsträchtiger Energie. Nicht nur private Haushalte, auch die Industrie brauchen weiter verlässliche Perspektiven – und das in unübersichtlichen Zeiten.

Die von am 27. Februar 2022 proklamierte „Zeitenwende“ markierte den Auftakt zum Aufbau einer Flüssiggasversorgung Deutschlands im Eiltempo. Und was ist seitdem passiert? Worum geht es? Wer sind die Akteure? Wie ist der Stand der Dinge und wo liegen die Chancen und Probleme?

Unter dem Titel „Europäische Gasversorgung: Wege aus der Krise” spricht Referent Nico Fröse M.Sc. am Montag, 4.12.2023 um 19.30 Uhr bei der Kolpingfamilie Essen-Borbeck im Dionysiushaus in Borbeck. Themen sind die gegenwärtige Situation auf den europäischen Energiemärkten, der Zusammenhang von Gas- und Stromversorgung sowie der Aufbau von langfristigen Alternativen im Zuge der Energiewende.

Es dürfte also spannend werden und es wird herzlich eingeladen.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.