Endlich unter Wettkampfbedingungen

Gute Ergebnisse für EJE beim Wiehlpokal

0 04.02.2022

Endlich wieder auf dem Wettkampfeis standen kürzlich die Sportler des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins beim Wiehlpokal. Trotz Trainings unter Corona-Bedingungen konnten sich die Ergebnisse einmal mehr sehen lassen.

So belegten Lea Schumann und Torsten Bucholz 1. Plätze. Marie Belmejdoub, Holly Moore, Charlotte Fiering, Emilia Kanitzer Hincapie, Elada Ciapaite, Leandra ten Hagen, Jovana Vujicic errangen Silber und Giulia Sorce, Ava Elisabeth Awe, Mila Durasevic, Aurelia Jaeger und Laila Belmejdoub holten Bronze nach Essen.

Weitere Platzierungen lesen sich wie folgt: Kimberly Hammerschmidt 4., Xenia Schymiczek 4., Anna Marcinkeviciute 4., Nelle Novakovic 5., Rowena Gademann 5., Lisa Marie Böttcher 6., Arwyn Eleanor Gademann 6., Veronika Walger 7., Emma Hanke 7., Alicia Ponomarenko 7., Helena Carlotta Bacchiocchi 8., Daniela Woodnhe 9., Liliana Wagner 9., Karlotta Renner 9., Luise Liu 10., Mirabella Huber 13. und Maria-Luise Noga 14.

 

   

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.