Drei Musketiere im Schloss Borbeck

Musikalische Erzählung für die ganze Familie

0 10.11.2023

BORBECK. Das Musiktheater „D'Artagnan und die drei Musketiere - eine musikalische Erzählung für die ganze Familie“ steht am Donnerstag, 16. November, um 17 Uhr auf dem Programm im Schloss Borbeck. Eingebettet in die Musik Ludwig van Beethovens erzählen Stefan und Gundula Kirpal (Violine), Alba González i Becerra (Viola) und Stephen Ristau (Violoncello) vom Diogenes-Quartett die berühmte Geschichte der Musketiere.

Frankreich im Jahr 1625: D'Artagnan will Musketier in der Garde des Königs werden. Doch schon bei seiner Ankunft in Paris legt er sich mit den Schergen des Kardinals Richelieu an und fordert versehentlich die drei Musketiere Athos, Porthos und Aramis zum Duell heraus. Der Junge vom Land hat jedoch Glück im Unglück, denn das Gefecht begründet eine Freundschaft für das Leben.

Nach dem Motto „Einer für alle, alle für einen!“ kämpfen d'Artagnan und die drei Musketiere fortan gemeinsam gegen Richelieu und versuchen, der Königin von Frankreich zu helfen, ihre gestohlenen Juwelen zu finden und wieder nach Hause zu bringen. Ob es ihnen gelingt, können kleinen und große Zuhörer beim Musiktheater mit dem Diogenes-Quartett im Schloss Borbeck erfahren.

Die Musiker erzählen die Geschichte von d'Artagnan und den drei Musketieren frei nach dem berühmten 1844 von Alexandre Dumas erschienen Roman und verleihen ihr ein völlig neues Gesicht. Eingebettet in die Musik Ludwig van Beethovens bietet sie ein musikalisches Vergnügen für Jung und Alt.

Karten zu diesem Musiktheater, das von der Bundesinitiative Neustart Kultur gefördert wird, gibt es ab sofort im Schloss Borbeck, Schlossstraße 101, 45355 Essen, Tel. (0201) 88 44 219 oder per Mail: kulturzentrum@schlossborbeck.essen.de

Illustration unten: Monika Huni

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 7?