Dionysius wirbt für Pfarrgemeinderatswahlen

0 03.09.2021

BORBECK. Bereits jetzt wirbt die Pfarrei St. Dioynsius für die Pfarrgemeinderatswahlen, die am 6./7. November stattfinden. Dem neuen Pfarrgemeinderat (PGR) sollen nach Beschluss des amtierenden PGR zehn gewählte Personen angehören. Außerdem wurde für die Gemeinden festgelegt, dass mit einer KandidatenInnenliste für die gesamte Pfarrei gewählt wird. Den Wahlausschuss bilden Wilhelm Hartmann (Vorsitzender), Sandra Krips, André Liebisch, Tobias Moersen und Pfr. Benedikt Ogrodowczyk. „Sollten Sie für den PGR kandidieren wollen oder haben Sie einen KandidatenInnen-Vorschlag, dann melden Sie sich gerne bei einem Mitglied des Wahlausschusses“, so der PGR-Vorsitzende André Liebisch: „Bzgl. der Aufgaben des Wahlausschusses, des Wahlrechts und der Möglichkeit der Briefwahl beachten Sie bitte die Hinweise auf unserer Homepage und die Aushänge in unseren Schaukästen.“

Hier die Termine in den nächsten Tagen

Kolpingsfamilie St. Dionysius: Am 6. September trifft sich die Kolpingfamilie Borbeck zum Thema: „Klüger gegen Betrüger“ – Essener Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Trickbetrug und Trickdiebstahl“ im Gemeindesaal St. Michael, Essen-Dellwig. 15 Uhr Start mit Kaffeetrinken; gegen 16 Uhr beginnt der Vortrag.

Kolpingsfamilie St. Michael: Montag, 6. September, 20:00 Uhr, Gemeindesaal: Buchvorstellung durch Fr. Muschalla, Ltg. KÖB St. Michael.

Melodie des Sommers: Vor dem Kirchenladen erklingen am 7. September zwischen 11 und 12:30 Uhr Melodien des Sommers. Auch Texte zum Sommer werden zu Gehör gebracht.

Schutzkonzept für die Pfarrei: Wer ehrenamtlich in der Pfarrei mit Kindern, Jugendlichen oder schutz- & hilfebedürftigen Erwachsenen arbeitet, ist am Mittwoch, 8. September, von 18 bis 21:30 Uhr ins DioHaus eingeladen. Hier wird der aktuelle Stand des institutionellen Schutzkonzeptes vorgestellt und gemeinsam der Verhaltenskodex erarbeitet. Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung bis zum 5. September an Lisa Holzer gebeten.

Faire Woche 2021: Am 10. September ist Frau W. Nauber mit ihrem mobilen Laden für faire Kleidung zu Besuch in Borbeck – von 10-13 Uhr und 14:30-18 Uhr auf dem Dionysiuskirchplatz. Hier kann man sich informieren und kaufen. Das Sortiment fairer Kleidung, mit dem das „Gefairt“ unterwegs ist, umfasst modische, alltagstaugliche Damen- und Herrenbekleidung. Um 18 Uhr wird herzlich zur Ökumenischen Andacht vor der Kirche eingeladen. Weitere Informationen: www.dasgefairt.de und www.weltladen.de/essen-borbeck

Erstkommunion St. M. Rosenkranz: Am Samstag, 11. September, feiern die Kinder der Gemeinde um 11 Uhr ihre Erstkommunion. Die Feier ist – Corona bedingt – nur zugänglich für die Kinder und ihre Gäste.

Waffelessen St. Fronleichnam: Am 12. September wird nach der Hl. Messe auf unserem Festplatz zur Begegnung eingeladen. Zur Stärkung wird es Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne sowie Kaffee geben. Außerdem werden hausgemachte Marmeladen und Liköre verkauft. Der Erlös geht noch einmal an die Opfer der Flutkatastrophe. „Verbinden wir also Schönes mit einer guten Tat. Wir freuen uns auf Sie!“, so die Gemeinde. „Tragen Sie sich bitte in die ausliegenden Listen ein, so können wir besser planen.“

Zukunftswerkstatt | Ökumene Markushaus: Was macht für Sie das ökumenische Gemeindeleben aus? Wie wollen wir in Zukunft als christliche Kirche in Vogelheim präsent sein? Was brauchen wir dazu? Über diese Fragen wird am Samstag, 18. September, 15-17 Uhr im Markushaus (Forststr. 17 in Vogelheim) diskutiert. Es wird um Anmeldung bis Donnerstag, 16. September, über das Gemeindebüro der ev. Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim gebeten (Tel. 0201 / 865630, E-Mail: info@borbeck-vogelheim.de).

Pfarrei-Caritas St. Dionysius: Am 18. und 19. September wird der Caritas-Sonntag begangen. „Er macht uns mit seinem Motto „Das machen wir gemeinsam“ deutlich, dass der Zusammenhalt und die Solidarität in der Gesellschaft nur gemeinsam gelingen und niemand es alleine schafft, die Herausforderungen der jetzigen Zeit im Alleingang zu meistern“, heißt es in der Ankündigung. Der Caritas-Sonntag wolle das Bewusstsein stärken, dass jede und jeder etwas tun kann. Mitglieder des Sachausschusses des Pfarrgemeinderates haben einen Gottesdienst vorbereitet und werden alle Eucharistiefeiern in der Pfarrei am Wochenende 18./19. September mitgestalten. In der Messe am 19. September um 18 Uhr in St. Dionysius soll allen für ihren großherzigen Einsatz in der Caritas gedankt werden, den sie in den vergangenen Monaten beendet haben. Alle ehrenamtlich in der Caritas Tätigen sind herzlich zu diesem Gottesdienst eingeladen. „Schließlich möchten wir noch auf die Caritas-Kollekte zum Caritas-Sonntag hinweisen. Sie ist eine Möglichkeit, dass Menschen in Not Hilfe erfahren oder Projekte vor Ort unterstützt werden können. Die Kollekte wird aufgeteilt: Eine Hälfte verbleibt in der Pfarrgemeinde, die andere Hälfte erhält der Caritasverband für das Bistum Essen“, so die Pfarrnachrichten.

Patronatsfest St. Michael: Das Patronatsfest wird in diesem Jahr am Sonntag, 26. September, in der Hl. Messe um 10 Uhr begangen. Im Anschluss daran sind alle zum Frühschoppen hinter dem Gemeindeheim eingeladen. Dabei gelten die 3-G-Regeln.

Lichterleuchten in St. Michael: Am 26. September lässt sich von 19-21 Uhr eine meditative Zeit mit Live-Musik, Impulsen und mehr in der besonders illuminierten Kirche St. Michael erleben: „Kommen Sie zwischen 19 und 21 Uhr und bleiben Sie, solange sie möchten“, heißt es in der Einladung.

Beichtgelegenheit: Wer das Sakrament der Versöhnung empfangen will, ist gebeten, sich direkt mit einem Priester der Pfarrei in Verbindung für einen Termin in Verbindung zu setzen. Derzeit kann die regelmäßige Beichtgelegenheit in St. Dionysius vor der Vorabendmesse noch nicht wieder aufgenommen werden, da die Abstandsregeln und die Durchlüftung im Beichtstuhl nicht gewährleistet sind.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 6?