Dionysius: Priesterweihe und Mai-Finale

0 25.05.2023

BORBECK. Elf Neupriester werden in diesem Jahr in den fünf Bistümern in Nordrhein-Westfalen ihren Dienst antreten. Aus dem Bistum Essen ist Diakon Daniel Tinten dabei, der am Freitag vor Pfingsten, 26. Mai, um 18 Uhr im Hohen Dom zu Essen von Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck zum Priester geweiht wird. Alle Gläubigen der Pfarrei St. Dionysius, in der er in den letzten Jahren tätig war, sind herzlich zur Mitfeier der Weiheliturgie in den Essener Dom eingeladen.

Seine Primiz, die erste Messe, wird Daniel Tinten am Dreifaltigkeitssonntag, 4. Juni, um 10 Uhr in St. Dionysius feiern. Im Anschluss an die Eucharistiefeier wird der Neupriester den Primizsegen spenden. Auch hier sind alle Gläubigen der Pfarrei zur Mitfeier eingeladen, Vereine und Verbände werden gebeten, mit ihren Fahnen- und Bannerabordnungen teilzunehmen. Nach dem Gottesdienst gibt es dann ein kleines Fest im und vor dem Dionysiushaus - mit Mittagessen und Getränken. Aufgrund der Primiz von Daniel Tinten wird am 4. Juni nur die eine Sonntagseucharistie um 10 Uhr in St. Dionysius gefeiert. Alle anderen Sonntagsgottesdienste entfallen.

Nachrichten und Termine

Verabschiedung der kroatischen Gemeinde: Nun steht der lange feststehende Umzug der kroatischen Gemeinde an: Zum 1. Juni hin wechselt die kroatische Gemeinde aus der Pfarrei St. Dionysius in die Nachbarpfarrei Hll. Cosmas und Damian und wird ihr neues Zentrum in St. Hedwig Altenessen beziehen. Die letzte Hl. Messe in St. Maria Rosenkranz feiert die Gemeinde am Pfingstsonntag, 28. Mai, um 13 Uhr. „Von Herzen danken wir der kroatischen Gemeinde für die Bereicherung unseres Pfarreilebens in den vergangenen Jahrzehnten und wünschen einen guten Start in Altenessen“, so die Pfarrei in Borbeck.

Caritas-Sommersammlung startet: Die diesjährige Caritas-Sommersammlung steht unter der Überschrift „Mut zur Hoffnung“. Um unbürokratisch Hilfe leisten zu können, sind die Caritas-Konferenzen auf Spenden angewiesen. Bis zum 17. Juni können Spenden überwiesen werden auf das Konto der CKD der Pfarrei St. Dionysius: IBAN: DE40 3606 0295 0065 6510 50, BIC: GENODED1BBE, Verwendungszweck: Caritas-Haussammlung. Fünfzig Prozent der eingegangenen Spenden verbleiben in der Pfarrei für in Not geratene Menschen vor Ort. Die andere Hälfte unterstützt den Caritasverband bei seinen vielfältigen Aufgaben. Wer mehr darüber erfahren möchte, wofür die Spendengelder in der Pfarrei St. Dionysius verwendet werden, ist eingeladen, sich im Rahmen des Pfarreitreffs am Caritas-Sonntag am 17. Sep. ab ca. 12:30 Uhr im Gemeindesaal St. Fronleichnam (Kampstr. 31) über das vielfältige ehrenamtliche Engagement zu informieren.

Kfd St. Maria Rosenkranz: Die kfd St. Maria Rosenkranz lädt am Dienstag, 30. Mai, zur Hl. Messe um 9 Uhr und anschließendem Frühstück und Bingo-Spiel im Gemeindesaal ein.

Abschluss der Maiandachten: In der kommenden Woche wird noch zweimal zur Maiandacht eingeladen: Am Dienstag um 18 Uhr in St. Maria Rosenkranz und am Mittwoch, 31. Mai, um 18 Uhr zum feierlichen Abschluss der Maiandachten in der Pfarrkirche St. Dionysius.

Renovabis-Kollekte am Pfingstsonntag: Am Pfingstfest wird bundesweit die Solidaritätsaktion Renovabis unterstützt, die notleidenden und benachteiligten Menschen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa zur Seite steht. Spenden gehen in die Stärkung der Zivilgesellschaft, des kirchlichen Lebens und sozialer Dienste, in die Aus- und Weiterbildung junger Menschen. Auch den Menschen in der Ukraine werden mit der Spende am Pfingstsonntag geholfen.

Miteinander in Borbeck / Kirchenladen: Bei der Aktion „Miteinander in Borbeck“ am Freitag, 2. Juni, ist von 10-14 Uhr auch der Kirchenladen „mittendrin“ wieder engagiert.

Pfarrei-Frauennachmittag: Am Samstag, 3. Juni, findet ein Frauennachmittag für alle kfd-Frauen und alle Interessierten im Gemeindeheim St. Michael in Dellwig statt. Beginn: 15:30 Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Gemeindesaal (Langhölterweg 9); anschl. Informationen zum Fortbestand der kfd. Abschluss: mit einer Andacht gegen 17:30 Uhr.

Pfarrwallfahrt nach Eggerode: Am 17. Juni wird herzlich zur Pfarrwallfahrt eingeladen. Der Flyer mit Informationen und Anmeldebogen liegt in allen Kirchen aus. Anmeldungen mit dem Anmeldebogen aus dem Flyer sind nur über das Pfarrbüro möglich. Der Kostenbeitrag pro Person (Erw. 17,- Euro, Kinder unter 12 Jahre 12,- Euro, Anreise mit Privat-PKW 5,- Euro) ist bei Anmeldung zu entrichten.

Verschiedene Termine

St. Fronleichnam
Mi, 31. Mai, 10 Uhr, Gemeindebüro geschlossen

St. Michael
Mo, 29. Mai, Montagsgruppe entfällt
Di, 30. Mai, 15 Uhr, kfd, Mitarbeiterinnensitzung, Gemeindeheim

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.