Dio dicht: Keine Gottesdienste

Auch Erstkommunion, Taufen, Trauungen betroffen

0 15.03.2020

BORBECK. Kein "Emmaus"-Gottesdienst heute Abend in Dio: Der beliebte Sonntagabend-Gottesdienst entfällt. Ab sofort alle anderen auch - das teilt die Pfarrgemeinde St. Dionysius am Nachmittag mit. Im Folgenden der Wortlaut der Meldung von Pfarrer Benedikt Ogrodowczyk:

Absage von Gottesdiensten und Veranstaltungen

"Anders als wir es vorhatten, können wir ab sofort keine Gottesdienste mehr in unserer Pfarrei St. Dionysius feiern und sagen auch alle anderen Veranstaltungen ab. Unser Bischof hat dazu einen Brief geschrieben und klare Richtlinien vorgegeben. Diesen Brief finden Sie auf unserer Pfarrei-Homepage: www.dionysius.de

Wir werden morgen ein Treffen von Pastoralkonferenz, Mitarbeitenden und GremienvertreterInnen haben. Dabei werden wir weiter klären, wie wir die bischöflichen Richtlinien umsetzen und gut kommunizieren können.

Erstkommunion, Taufe, Trauung: Diese können gemäß der bischöflichen Richtlinie nicht gefeiert werden und sind zu verschieben. Wir werden uns auch dazu morgen beraten und dann mit den Eltern und Brautleuten in Kontakt treten. Zum jetzigen Zeitpunkt (15.03.2020; 15:50 Uhr) können wir leider nicht mehr sagen.

Informationsseite unseres Bistums bzgl. der Corona-Virus-Pandemie unter: www.corona.bistum-essen.de".

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.