Der Dionysius-Kalender für die nächsten Tage

Vorbereitungstreffen für die Große Prozession

0 24.01.2020

BORBECK. Ein erstes Treffen zur organisatorischen und gestalterischen Planung der Großen Borbecker Prozession findet am Mittwoch, 5. Februar, um 19.30 Uhr im Clubraum des Diohauses (Dionysiuskirchplatz 3) statt. „Hierzu sind alle Menschen, Vereine und Gruppen der gesamten Pfarrei eingeladen, die die Prozession mitdenken wollen und Lust haben, dieses große Ereignis vorzubereiten“, freut sich die Pfarrei auf viele Aktive. Die 392. Große Borbecker Prozession findet am Sonntag, 17. Mai 2020, statt. Und eine ganze Reihe weiterer Termine steht für die nächsten Tage an:

Gemeindesaalgespräch in St. Michael

DELLWIG. An diesem Sonntag, 26. Januar, nach der Hl. Messe gegen 10.30 Uhr, findet das nächste Gemeindesaalgespräch statt. Die Moderation liegt bei Pastor André Uellenberg. Thema: Der synodale Weg? Diese Gespräche finden am 4. Sonntag des Monats statt. In diesem Halbjahr übernimmt immer ein anderes Mitglied des Pastoral-Teams die Gestaltung.

Konzert im Haus St. Maria Immaculata

BORBECK. Am Sonntag, 26. Januar, findet um 16 Uhr im Altenwohn- und Pflegeheim Haus St. Maria Immaculata, Kettelerstraße 33, ein Konzert mit dem Kirchhellener Zupforchester statt.

Don Bosco Fest in St. Johannes Bosco

BORBECK. Zum Don-Bosco-Fest laden die Salesianer und die Gemeinde alle Freunde der Don-Bosco-Familie am Sonntag, 2. Februar, herzlich ein. Der Festgottesdienst beginnt um 10:45 Uhr. Hauptzelebrant ist Stadtdechant Jürgen Schmidt. Möglichkeit zur Begegnung ist anschließend im Saal des St. Johannesstiftes bei Mittagessen, Bühnen-/und Kinderprogramm sowie Kaffee und Kuchen. Um Kuchenspenden wird gebeten.

Gottesdienst für Klein & Groß in Dio

BORBECK. Zur Mitfeier des Gottesdienstes für Klein & Groß lädt das Vorbereitungsteam am kommenden Sonntag, 2. Februar, um 10 Uhr herzlich in die Dionysiuskirche ein. Anschließend ist Kirchencafé im Kirchenladen "mittendrin".

Gemeindeversammlung in St. Johannes Bosco

BORBECK. „Das Jahr 2020 wird für die Menschen der Gemeinde St. Joh. Bosco mit der letzten Hl. Messe in der Gemeindekirche und der Aufhebung der Gemeinde sehr einschneidend“, heißt es im aktuellen Pfarrbrief: „Da kommen natürlich die Fragen auf: „Was wird?“ - „Wie geht´s weiter?“ Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der Region Borbeck/Bochold wollen mit den Menschen der Gemeinde darüber ins Gespräch kommen und laden daher zu einer Gemeindeversammlung am Sonntag, 9. Februar, nach der Hl. Messe in St. Joh. Bosco in den Saal unter der Kirche ein.“

Dämmerschoppen im Ökumenezentrum Markushaus

Am Donnerstag, 13. Februar, wird um 19 Uhr zum Dämmerschoppen mit Norbert Nikolai eingeladen. Der katholische Priester aus dem Bistum Essen hat in den letzten 10 Jahren als Seelsorger im größten Männergefängnis in Peru gearbeitet. Zurzeit ist er für einige Wochen im Ruhrgebiet. Er wird von sich und seiner Arbeit in Peru erzählen, Bilder zeigen und zum Gespräch zur Verfügung stehen. Der Ökumenische Dämmerschoppen beginnt um 19 Uhr mit einer ökumenischen Andacht. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Firmvorbereitung 2020

BORBECK. Eine herzliche Einladung geht an alle, die die Firmvorbereitung in der Pfarrei mitdenken, mitplanen und mitgestalten möchten. Ein erster Austausch findet am Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr im Gemeindeheim St. Michael in Essen-Dellwig am Langhölterweg statt. Mehr Informationen dazu gibt es bei Gemeindereferentin Antje Koch.

Mein Schuh tut gut!

DELLWIG. Die Kolpingsfamilie sammelt im Auftrag des Internationalen Kolpingwerks gut erhaltene, gebrauchte Schuhe. Hierzu stehen Sammelbehälter in der Kirche am Haupteingang zur Verfügung. Bitte, nur gut erhalten, tragbare Schuhe - paarweise gebündelt - abgeben. Unterstützen werden mit der Spende Menschen in Afrika, Nahost und Osteuropa.

Caritas-Kleiderstube

BORBECK. Die Caritas sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnen für die Kleiderkammer St. Fronleichnam (Wüstenhöferstr. 60). Interessierte können sich zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro melden.

Kranken- & Hauskommunion

BORBECK. Die Pfarre St. Dionysius macht auf einen Dienst für Kranke aufmerksam: „Die Sorge um Kranke in der christl. Gemeinde ist eines der sieben leiblichen Werke der Barmherzigkeit. Dazu gehört auch der Besuch von Kranken durch einen Seelsorger oder eine Seelsorgerin verbunden mit der Spendung der hl. Kommunion“, so die Gemeinde. Wer also die Kommunion empfangen möchten, aber nicht mehr an den Gottesdiensten in den Gemeindekirchen teilnehmen können, wende sich bitte an Pastor André Uellenberg (Tel. 248 61 50 oder per E-Mail an: and.uel@dionysius.de).

Verschiedene Termine

Kirchenladen „mittendrin“

Di, 28. Januar, 11-13 Uhr, Coffee stop – Mit einer Tasse Kaffee Gutes tun

St. Dionysius

So, 26. Januar, 16-18 Uhr, Treffen der Lektoren und Kommunionhelfer der Pfarrei, Diohaus

St. Fronleichnam

So, 26. Januar, 15 Uhr, „Café Fronleichnam“, Gemeindeheim

Mi, 29. Januar, 15 Uhr, kfd und Caritas, Mitarbeiterinnensitzung

St. Maria Rosenkranz

Di, 28. Januar, 9 Uhr, Hl. Messe der kfd, anschl. Frühstück und klönen

St. Michael

Mo, 27. Januar, 20 Uhr, Kolpingabend, Thema: „Von Abraham bis Moses“ – Eine Zeitreise durch das Alte Testament. Ref.: Günter Volmer

Freitags, 15-17 Uhr, offene Kirche

St. Thomas Morus

Mo, 27. Januar, 19:30 Uhr, Kolpingsfamilie „Spiele auf dem PC und dem Smartphone – Entfremdung in der Familie? Ref.: K. Viskorf, Jugendhof

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.