D-Jugend setzt sich im Pokal durch

Licht und Schatten bei den Adler Union-Junioren

0 14.11.2019

Zwei Pokalspiele der beiden noch im Kreispokal mitmischenden Teams standen bereits unter der Woche an. Die D1 empfing den SC Phönix, und die B1 hatte das Spitzenteam der SGS zu Gast.

Nach anfänglich intensiver Gegenwehr des Kreisligisten fanden die D1-Adler erst nach dem ersten Tor in der 12. Minute  zu ihrem Spiel.  Zwar blieb Phönix weiterhin durchaus gefährlich, doch im weiteren Verlauf wurden die spielerischen Aktionen der Heim-Kids immer zielstrebiger. Doch die robusten Frohnhauser Gäste ließen nicht locker, scheiterten allerdings immer wieder an der eigenen Schussschwäche und der ordentlichen Frintroper Abwehr.

Als dann die Adler zwei  Minuten vor dem Wechsel den zweiten Treffer markierten, deutete alles auf einen Erfolg der der Hausherren hin. Mit dem dritten Adlertreffer fünf Minuten nach dem Wechsel schien der Widerstand des Phönix endgültig gebrochen. Danach spielten die Adler richtig Fußball und sorgten mit zwei weiteren  Treffern  für den Einzug in die dritte Pokalrunde, die am 27. November um 19 Uhr am Turm gegen den Rüttenscheider SC steigt.

Weniger Glück hatten dagegen die BI-Kicker unter neuem Flutlicht gegen die SGS.  Mit einer überraschend wackeligen boten sie dem Gast von der Ardelhütte ordentlich Raum, um über die gesamte Spielzeit Dauerangriffe nach Belieben zu  fahren. Mit spielerisch ordentlicher Routine spielte die SGS die Partie runter, erzielte neun zum Teil ziemlich geschenkte Treffer und musste erst in der Schlussphase einen Frintroper Treffer hinnehmen.

Die CI hatte mit den Sportfreunden aus Niederwenigern eine sehr starke ähnlich platzierte Mannschaft am Turm zu Gast. Mit Glück und disziplinierter Gelassenheit bändigte die AUF-CI den stark aufspielenden Gegner und siegte letztendlich verdient mit 2:0. AdlerUnion in der C-Leistungsklasse zusammen mit Karnap  hinter der super starken ESG und dem ETB Dritter

Die weiteren Spiele:

Adler Union Frintrop CII - RuWa Dellwig CI 10:0

Adler Union Frintrop CIII – SGS CIII 2:5

TuS Holsterhausen DI - Adler Union Frintrop DII 0:6

Adler Union Frintrop  DV - SGS DVI 1:4

TuS Holsterhausen DIII - Adler Union Frintrop DV 5:2

Adler Union Frintrop EI - FC Stoppenberg EI 2:1

Adler Union Frintrop EII – SG Kupferdreh-Byfang EI 7:2

Vogelheimer SV EII - Adler Union Frintrop E IV 3:3

FC Stoppenberg - Adler Union Frintrop FIII 0:5

SG Kupferdreh - Adler Union Frintrop FII 2:1

SuS Haarzopf FI - Adler Union Frintrop FI 5:3

VfL Rüttenscheid - Adler Union Frintrop FII U11 4:1

Adler Union Frintrop FII U15 – SF Katernberg 2:0

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.