Corona in Essen: Fallzahlen in den Krankenhäusern steigen weiter

Inzidenzwert steigt auf 235,4 - Hospitalisierungsrate liegt bei 4,37

0 26.11.2021

ESSEN/BORBECK/ALTENDORF. Das Corona-Info-Mobil der Stadt Essen hält kommende Woche in der Nähe an folgenden Standorten:

  • Mittwoch, 1. Dezember, 9 bis 13 Uhr: Borbeck, Zug um Zug e.V. (im Bahnhof Borbeck), Markstraße 11
  • Mittwoch, 1. Dezember, 14 bis 18 Uhr: Borbeck, Bürgeramt Borbeck, Rudolf-Heinrich-Straße 1
  • Donnerstag, 2. Dezember, 10 bis 17 Uhr: Essen-Mitte, AOK-Haus, Friedrich-Ebert-Straße 49
  • Samstag, 4. Dezember, 12 bis 17 Uhr: Altendorf, DITIB-Zentralmoschee Essen, In der Hagenbeck 41

Neben dem Info-Mobil gibt es auch Gelegenheit sich impfen zu lassen. Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung und Termine in den Stadtteilen

26.11.2021, 10:15 Uhr: Am Freitag haben in Essen aktuell 2.551 Personen eine COVID-19-Infektion. Seit Beginn der Erkrankungswelle Ende Februar / Anfang März 2020 waren es insgesamt 35.898 Essenerinnen und Essener. Nach einer Infektion mit dem Coronavirus wieder genesen sind 32.728 Personen. 619 Patienten sind an oder in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben.
In den Essener Krankenhäusern und Kliniken werden derzeit 62 Infizierte stationär mit einer Corona-Infektion behandelt, 18 davon intensivmedizinisch. Die Hospitalisierungsrate in NRW liegt heute bei 4,37. (Für die Hospitalisierungsrate werden die Krankenhauseinlieferungen der Covid-19-Fälle für den Zeitraum der jeweils vergangenen sieben Tage addiert und auf 100.000 Einwohner umgerechnet.)
424.071 Personen sind (Stand 22.11.) in Essen gegen das Coronavirus geimpft (Impfquote: 72,8 Prozent), 396.896 davon haben eine notwendige Zweitimpfung erhalten (Impfquote: 68,2 Prozent). Darüber hinaus wurden 43.125 Auffrischungsimpfungen durchgeführt (Quelle: RKI).

In den vergangenen sieben aufeinanderfolgenden Tagen (19.11.–25.11.) hat es 1.488 Neuinfektionen gegeben. Das Landeszentrum Gesundheit des Landes NRW und das Robert Koch-Institut (RKI) weisen heute mit 1.371 Infektionsfällen einen Inzidenzwert von 235,4 für Essen aus. Die unterschiedlichen Werte resultieren auch aus zeitlichen Verschiebungen in der Meldekette.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.