BV spricht über "Bauvorhaben Mittelzentrum Borbeck" und weitere interessante Themen

Bezirksvertretung tagt Dienstag im Residenzsaal

0 09.12.2021

BORBECK. Für Anwohner der Otto-Brenner-Straße und Vinckestraße sowie für autofahrende Besucher von Borbeck-Mitte wird die Baustelle an der Otto-Brenner-Straße zur Geduldsprobe. Voraussichtlich acht Monate – ab März 2022 – soll die Erneuerung der Otto-Brenner-Straße zwischen Stolbergstraße und Germaniastraße dauern. Sperrungen sind unumgänglich, Umleitungen erforderlich. Busse werden durch die Vinckestraße umgeleitet. Wie das alles genau vonstatten gehen soll, erfährt die Bezirksvertretung unter Tagesordnungspunkt 11 in ihrer kommenden Sitzung am Dienstag, 14. Dezember, um 17 Uhr im Residenzsaal auf Schloss Borbeck.

Weitere interessante Tagesordnungspunkte scheinen die Bespielung der Dubois-Arena (TOP 2) und das „Geplante Bauvorhaben Mittelzentrum Borbeck“ TOP 3 zu sein.

Auch interessant: TOP 13.1. „Außenfläche Gastronomie vor dem Wirtschaftsgebäude Schloss Borbeck“. Aus der Mitteilung der Verwaltung, geht indirekt hervor, dass die Restauration im Schloss noch lange Zeit geschlossen sein wird. Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat aber im Herbst ein Café im Wirtschaftsgebäude eröffnet, dem es ab dem Frühjahr gestattet sein wird, ein paar Tische und Stühle für Gäste vor die Tür zu stellen. Das Foto zeigt den Blick in den Schlosspark.

Die Sitzungen der Bezirksvertretung sind öffentlich. Die Tagesordnung ist im Netz einzusehen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.