Breitenbach zurück im Team der SGS Essen

Erfolgreiches Testspiel in Bielefeld endete mit 1:0

0 02.09.2019

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, testete die SGS Essen  gegen die Frauen von Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga und gewann in der EDI-MEDIEN Arena mit 1:0 (1:0). Torschützin des Abends war nach einer tollen Kombination Ramona Petzelberger (38.).
Besondere Freude bei diesem Testspiel herrschte bei den SGS-Verantwortlichen über die Rückkehr auf den Rasen von Annalena Breitenbach, die nach einjähriger Verletzungspause wieder zum Einsatz kam und eine ansprechende Leistung ablieferte. Verzichten musste SGS-Cheftrainer Markus Högner bekanntlich auf die derzeit bei der Nationalmannschaft weilenden Nationalspielerinnen Lena Oberdorf, Turid Knaak und Lea Schüller.
Trainer Markus Högner meinte: „Ich freue mich, dass mein Team gegen einen starken Zweitligisten gewonnen hat. Noch größer ist aber die Freude, dass Annalena Breitenbach nach einjähriger Verletzungspause wieder auf dem Platz stehen konnte. Meine Mannschaft hat defensiv gut gestanden, doch mit der mangelnden Chancenverwertung kann ich nicht zufrieden sein. Daran werden wir in der kommenden Trainingswoche weiter arbeiten."

Annalena Breitenbach bei ihrer Neuverpflichtung mit dem damaligen SGS-Geschäftsführer Philipp Symanzik

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.