„Borbecker Bummel“ soll Bewegung ins Borbecker Zentrum bringen

Vereine freuen sich über weitere Programmbeiträge /Vorbereitungstreffen am 3. September

0 07.08.2019

BORBECK. Leute bewegen, nach Borbeck zu kommen und das Stadtteilzentrum einmal ganz neu zu erleben! Das ist das erklärte Ziel der Veranstaltung „Borbecker Bummel“, zu der der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein, der Initiativkreis Centrum-Borbeck und der Kultur-Historische Verein Borbeck am Sonntag, 6. Oktober von 13 bis 18 einladen.

Neu ist nicht nur der gemeinsame Auftritt der drei Vereine als Veranstalter. Neu ist auch das Thema, das die verschiedenen Spielorte rund um das Borbecker Zentrum vom Bahnhof Borbeck bis zum Germaniaplatz miteinander verbindet. Schuhe stehen für Bewegung und neuen Schwung. Schuhe, das verbindet Borbeck zugleich mit der Geschichte des Unternehmens Deichmann, das 1913 seinen Ursprung in Borbeck-Mitte hatte.

So dreht sich das bunte Geschehen,- ob beim Auftritt von Musik- und Tanzgruppen, bei Spiel- und Bastelangeboten, bei Ausstellungen von Kunst, Historischem und Kuriosem in den Schaufenstern-, überall in spielerischer Form um Schuhe. Die Akteure sind Borbecker Schulen, Kitas und Vereine, also Borbecker für Borbeck. Die Geschäfte laden parallel zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Man darf also gespannt sein. Nur so viel sei jetzt schon verraten: Dass der Borbecker Bummel nachhaltig in Erinnerung bleibt, dafür sorgen unter anderem Bilder, die die Besucher unter Anleitung von Künstlern selbst gestalten können.

Noch ist das Programm nicht vollständig. Weitere Mitwirkende aus den Schulen und Vereinen können sich noch anmelden. Auch alte Schuhe, einfach als Paar oder auch bemalt, werden gesammelt und können bei den Veranstaltern abgegeben werden. Ein Vorbereitungstreffen der Akteure findet am 3. September um 18 in der Alten Cuesterey statt. Interessenten können sich unter folgenden Kontaktdaten melden: Mail aschesusanne@gmail.com oder info@ceboborbeck.de; Tel 0201607428 oder 0201681024.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.