Bitterer Saisonabschluss für RW Borbeck

Erste Mannschaft steigt aus Bezirksliga ab

0 31.03.2023

Der Abstieg der ersten Mannschaft des BC Rot-Weiß Borbeck aus der Badminton-Bezirksliga ist besiegelt. Auch der kampflose Gewinn des letzten Saisonspiels gegen den Tabellendritten BC Recklinghausen II verhalf nicht mehr zum Klassenerhalt, da der ebenfalls abstiegsbedrohte Lokalrivale OSC Blau-Gelb Essen-Werden II seine Abschlusspartie beim dezimierten Spitzenreiter BC 89 Bottrop II überraschend mit 5:3 gewann und damit seinen Punkt Vorsprung vor dem Vorletzten aus Borbeck ins Ziel rettete.

Somit waren die Rot-Weißen doppelt enttäuscht, denn zu ihrem Saisonfinale wären sie gerne noch angetreten. Die Recklinghäuser hatten jedoch kurzfristig am Morgen des Spieltages abgesagt, da sie wegen Verletzungen und Erkrankungen keine Mannschaft stellen konnten. Damit war die unglückliche Saison für das RWB-Spitzenteam, das gleich mehrfach durch knappe Drei-Satz-Niederlagen mögliche weitere Punktgewinne verpasste, vorzeitig beendet.

Klassenerhalt für die Reserve

Ein letztes Mal im Einsatz war dagegen die zweite Mannschaft, die in der Bezirksklasse beim Tabellenvierten VfL Gladbeck 1921 zu einem 4:4-Unentschieden kam. Dabei profitierte der Sechste, der den Klassenerhalt bereits vorzeitig gesichert hatte, vom kampflosen Gewinn des 2. Herrendoppels, weil die Gastgeber mit einem Spieler weniger antraten. Außerdem holten die Borbecker alle Damenpunkte. Kristina Allen und Sandra Krawinkel siegten in zwei Sätzen im Doppel. Auch im Einzel blieb Allen ungeschlagen und setzte sich in drei Sätzen durch. Einen souveränen Zwei-Satz-Sieg feierte Krawinkel abschließend an der Seite von Sebastian Debold.

Eine 3:5-Heimniederlage gab es zum Saisonende für die dritte Mannschaft, die in der Abschlusstabelle den vierten Platz belegt. Gegen den Dritten BC 89 Bottrop V stand es bereits vor dem ersten Ballwechsel 1:1, weil die Rot-Weißen nicht komplett antreten konnten und das Damendoppel kampflos abgeben mussten. Dafür mussten die ebenfalls dezimierten Bottroper Gäste im 2. Herrendoppel passen. Für die Borbecker Punkte auf dem Spielfeld sorgten Tim Leininger im Spitzeneinzel und Tim Heider im 3. Herreneinzel, die beide in zwei Sätzen siegten. Leer gingen dagegen David Kierdorf im 2. Einzel und Britta Sagan im Dameneinzel aus, die sich jeweils im Entscheidungssatz geschlagen geben mussten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.