Aller guten Feste sind vier

Förderverein Schloß Borbeck mit neuem Vorstand und Programm

0 14.03.2019

BORBECK. Der Förderverein Schloß Borbeck wählte einen neuen Vorstand. Dr. Bernd Mengede, bisheriger Geschäftsführer des Fördervereins Schloß Borbeck, hatte sein Amt niedergelegt, da er seit Ende 2017 Leiter der Folkwang Musikschule ist. Alfred Kohlmann dankte ihm für seine besonderen Verdienste um das Schloß Borbeck sowie den Förderverein, dessen Geschäftsführer Bernd Mengede seit der Gründung des Vereins war.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gesetzt, Kunst und Kultur in den Schlossgebäuden, dem Park und der gegenüber liegenden Dubois-Arena zu fördern. Zusammen mit der Stiftung Schloß Borbeck setzt sich der Verein dafür ein, dass jährlich vier besondere Veranstaltungen in Schloss und Park stattfinden.

In diesem Jahr sind dies: am Sonntag, 23. Juni, das Fest der Fürstin, das in diesem Jahr unter dem Thema 275 Jahre Schlosspark steht. Am Donnerstag, 19. September, führt eine Exkursion auf den Spuren der Fürstäbtissinnen nach Warendorf und Freckenhorst. Am Freitag, 25. Oktober, gastieren bei Muse & Menü im Schloß Borbeck Jutta Seifert und das Wunderhorn Quartett. Sie entführen die Gäste in die wilden 20er Jahre. Am Donnerstag, 7. November, zieht St. Martin vom Schloss zur Dubois-Arena, wo dann auch die Fürstäbtissin als ehemalige Landesherrin zu sehen und zu erleben ist.

Das Foto zeigt den neuen Vorstand v.l.n.r.: Hans Kaldenhoff (Kassierer), Franz Josef Gründges (1. Vorsitzender), Birthe Marfording (Geschäftsführerin), Peter Schmidt (2. Vorsitzender).

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.