Aller guten Rennen sind zehn

Race4Hospiz sammelt für Kinder- und Jugendhospiz

0 25.02.2019

Auf dem Bild: v.l. Heiko Melzow, Vorsitzender von Race4Hospiz, Lars Richtenberg, Bürgermeister Rudolf Jelinek und Gerrit Scheil. Foto: Michael Gohl

Bereits zum zehnten Mal erklang am Samstag (23.2.) der Startschuss für das Charity-Kart-Rennen des "Race4Hospiz e.V.". Bürgermeister Rudolf Jelinek begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz anreisten, auf der Daytona Kartbahn in Borbeck.

"Ich finde es beeindruckend, dass nicht nur private Gruppen, sondern sogar Fahrerinnen und Fahrer teilnehmen, die regelmäßig bei Rennserie VLN-Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring an den Start gehen", so Jelinek. "Der Einsatz der Fahrerinnen und Fahrer, aber auch der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ist großartig. Auf diese Weise honorieren Sie den Einsatz, der im 'Kinder- und Jugendhospiz Balthasar e.V.' in Olpe Tag für Tag geleistet wird."

Insgesamt traten beim Charity-Kart-Rennen 36 Teams an und drehten ihre Runden für den guten Zweck.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.