40 Jahre Abi: Welch schönes Wiedersehen!

Treffen der MGB-Abiturientinnen von 1979

1 10.07.2019

BORBECK. Ein fröhliches Wiedersehen feierte am Wochenende der Abiturjahrgang 1979 des Mädchengymnasiums Borbeck (MGB). Knapp 50 der damaligen Absolventinnen reisten aus allen Himmelsrichtungen zum Treffen an – aus vielen Bundesländern und sogar aus Übersee. Die sicher größten Strecken legten die ehemaligen MGB-Schülerinnen aus Österreich, der Schweiz und aus Australien zurück. Auch Grüße aus Kanada trafen ein. „Es gab ein unerwartet großes Echo auf unseren Aufruf“, freuten sich die Organisatorinnen.

1979: Parka und Blue Jeans

Für alle zeigte sich die Heimat beim Jahrgangstreffen von ihrer besten Seite: Bei sonnigem Wetter und gemeinsamen Essen im Rüttenscheider Cafe Mondrian steckten sie sich die Buttons mit dem MGB-Logo an und tauschten unzählige Erinnerungen und Anekdoten aus alten Zeiten aus. Dass sich seitdem in vieler Hinsicht einiges verändert hat, zeigte nicht zuletzt der Vergleich mit zahlreichen Bilder aus alten Fotoalben, in denen der alte Parka und die Blue Jeans noch zur angesagten Mode gehörten.

Ehemalige MGB-Lehrer kamen gerne

Wie viele der Lebensläufe der heute rund 60-Jährigen deutlich machten, schlugen sie die unterschiedlichsten Berufswege ein und bei so manchen wendet sich die Aufmerksamkeit schon den ersten Enkelkindern zu. Doch obwohl es sie in manche entfernte Ecke der Welt verschlug, ließen sie es sich doch nicht nehmen, das runde Jubiläum gemeinsam zu feiern. Mit dabei waren auch fünf Lehrer und Lehrerinnen von damals, die als Pensionäre längst ebenfalls die Schule verließen. 40 Jahre später immer noch fit, zeigten sie sich sehr interessiert an den vielfältigen Wegen, die die Schülerinnen von damals eingeschlagen hatten. Mit besonderem Hallo wurde der damalige Oberstufenleiter Harald Beckmann begrüßt.

Nach acht Stunden frohen Zusammenseins stand für alle fest: Spätestens in fünf Jahren wollen sich die MGB-Damen erneut in großer Runde wiedertreffen. In der Zwischenzeit wird zweifellos viel telefoniert und gemailt– viele Freundschaften von damals sind neu aufgefrischt und wollen gepflegt werden.

Kleine Präsente für die Organisatorinnen, die sich mit dem ehemaligen Oberstufenleiter Harald Beckmann zum Foto stellten: MGB-Frauenpower des Abiturjahrgangs 1979

Zurück

Kommentare

Kommentar von Dr. Wolff Michèle |

Schade, dass ich davon nichts gewusst habe. Wäre gerne gekommen. Habe jetzt viel Zeit. Vielleicht das nächste Mal mit Frau Gemein, die ich oft treffe.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 2?