23. Borbecker Weinfest vom 1.- 3. Juli 2022

Motto: „Gemütliches Beisammensein an St. Dionysius“

0 15.06.2022

BORBECK. Nach zweijähriger Pause startet am 01. Juli 2022 wieder das Borbecker Weinfest des Initiativkreises Borbeck (CeBo) unter der bewährten Leitung von CeBo-Vorstandsmitglied Silvia Schöne. Das inzwischen 23. Weinfest lädt am Freitag von 17-23 Uhr, am Samstag von 15 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr zum gemütlichen Beisammensein in schöner Atmosphäre mit schattigen Sitzplätzen unter alten Bäumen vor der Dionysiuskirche.

Bewährte und neue Winzer vertreten

Wieder dabei sind das Weingut Arenz aus Trittenheim mit Weinen aus dem Anbaugebiet Mosel und das Weingut Schmitz aus Zornheim mit Weinen aus dem Anbaugebiet Rheinhessen. Aber auch Winzer, die erstmals in Borbeck vertreten sind, schenken aus: So das Weinhaus Fasen aus Nideggen mit Weinen aus dem Anbaugebiet Rheinhessen und Nahe, das Weingut Schmitt aus Spiesheim mit Weinen aus dem Anbaugebiet Rheinhessen sowie Weinfrau & Wassermann aus Dormagen (Sekt- und. Weinbar) mit Weinen aus Baden-Württemberg.

Leckereien und Gewinnspiel

Für die richtige Stimmung zum Wohlfühlen und Feiern sorgt auch etwas Leckeres zum Wein: So locken Grillspezialitäten, Crêpes mal süß mal herzhaft, Flammkuchen, Fischspezialitäten und Stullen mit Grieben-Schmalz, die am CeBo-Stand angeboten werden. „Borbäcker“ Siebers spendiert erneut sein Zwiebelbrot dazu. Auch Käsewürfel und Salzgebäck sind beliebte Snacks zum Wein. Ebenso werden erfrischende Softeis, Bubble-Waffeln mit Obst und Zutaten, Eiskaffee, Bier und Kaltgetränke angeboten. Es gibt auch etwas zu gewinnen: Auf der Rückseite des zum 23. Borbecker Weinfest erschienenen Flyers können die Gäste Stempel für jedes ausgeschenkte Glas Wein sammeln - 10 sollten es sein. Der Weinpass muss während des Weinfestes in die Gewinntrommel eingeworfen werden. Am Sonntag findet um 16.30 Uhr die Verlosung statt. Die Flyer werden rechtzeitig vor dem Weinfest in den Borbecker Geschäften ausliegen.

Viel Musik liegt in der Luft

Auch für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt, denn DJ Raul präsentiert Songs aus allen Musikrichtungen. Am Freitag, 1.7. kann man von 19 bis 23 Uhr bei Livemusik mit dem Entertainer „Robin Stone“ bei vielen Oldies mitsingen und tanzen, am Samstag, 2.7., gibt es von 19 bis 23 Uhr Rock und Pop aus den 70er Jahren bis heute, live mit der Band „Mr. Most Money Man“. Am Sonntag, 3.7., präsentiert Virtuose und Entertainer Sax Dennis von 14 bis 17 Uhr Hits auf seinem Saxofon. „Wir freuen uns auf ein schönes Fest für Jung und Alt, mit Tanzen, Mitsingen und Schunkeln“, so die CeBo-Vorsitzende Claudia Ortkemper.

Anfahrt nach Borbeck

Borbeck ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Die Anfahrt ist möglich mit den Bussen der Linie 140, 143, 160, 170, 185, 186 und den Straßenbahnlinien 101 und 103. Die Haltestellen: Bahnhof-Borbeck, Germaniaplatz und Rechtstraße liegen direkt am Veranstaltungsbereich. Der Bahnhof Essen-Borbeck ist mit dem Regional Express RE14 und der S-Bahn-Linie S9 erreichbar. Alle Linien bringen direkt in das Geschehen, selbst mit dem Fahrrad kann man seit einigen Jahren über die neue Fahrradtrasse bis zum Bahnhof Borbeck fahren. Von dort ist auch schnell der Dionysiuskirchplatz erreicht.

Veranstalter: CeBo – Initiativkreis Centrum Borbeck e.V., Marktstraße 14, 45355 Essen, Tel. 0201 / 681024, Fax 0201 / 8601909, E-Mail: Info@ceboborbeck.de

Aktuelle Informationen auch www.ceboborbeck.de und www.facebook.com/CeBoBorbeck und neuerdings auch auf Instagram www.instagram.com/ceboborbeck, Internet: https://www.cebo-borbeck.de/

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.