BN-Fotoalbum: Schwarz auf Weiß

Erinnerungen in Bildern von damals

0 05.04.2019

Schwarz-Weiß: So war die Welt damals. Das denken jedenfalls viele, die heute in alten Ausgaben von Zeitungen blättern. Das war sie natürlich nicht und viele Fotoenthusiasten schwören auch in der Zeit bunter Hochglanzmagazine auf die grafischen Vorzüge einer guten Aufnahme. Und das obige Bild mit Walter Wimmer (l.) stammt vom 40. Jubiläum der BORBECKER 1989.

Zum 70. Geburtstag 30 Jahre später lassen einige Aufnahmen noch einmal Erinnerungen wach werden. An eine Zeit, die auch ihre Vorzüge hatte. Und an einen Redaktionsalltag, der in einigen Bilder dokumentiert ist. Wir danken für die folgenden Aufnahmen!

Redakteurin Susanne Hölter bei der Arbeit

In alle Welt wurden die "Borbecker Nachrichten" verschickt

Farbaufnahmen gab es damals auch. OB Horst Katzor zu Besuch in Borbeck, zu Gast bei Walter Wimmer (Fundstück von A. Koerner)

Der BN-Schriftzug prägte das Stadtbild

Volker Quadt, Eugen Richter, Ernst Schmidt und Erwing Burgmaier von der Initiative Borbecker für die Borbecker mit Walter Wimmer (r.)

Zeitung in der Schule, keine neue Erfindung

40 Jahre Borbecker Nachrichten: Ausstellung im Dionysius-Haus 1989

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.