Was da kreucht und fleugt

0 25.11.2022

Was da kreucht und fleugt

Mit den Nadelbäumen in unseren Breiten verhält es sich so: Wird einer gefällt, so wächst er nicht wieder nach. Die Eibe aber kann sich verjüngen, …

0 18.11.2022

Was da kreucht und fleugt

Einen seltenen Gast im Ruhrgebiet begrüßte der Gerscheder Vogelkundler Uwe van Hoorn mit seiner Kamera an der Ruhr. Ein junger Fischadler fand die …

0 12.11.2022

Was da kreucht und fleugt

Nilgänse sind nicht überall gut gelitten. In Parks beschweren sich Passanten über die bekoteten Spazierwege und Liegewiesen; das geschieht wenn die …

0 04.11.2022

Was da kreucht und fleugt

Rabimmel, rabammel, rabumm: Mit ihren auffallend roten, aufgeblähten Hüllblättern leuchten im Herbst die Lampionblumen in vielen Gärten. Physalis …

0 28.10.2022

Was da kreucht und fleugt

Woher die bei vielen tief verwurzelte Spinnenangst rührt, wird in der Wissenschaft diskutiert. Fest steht wohl, dass Frauen in Deutschland fünfmal …

0 21.10.2022

Was da kreucht und fleugt

Auf den einschlägigen Ölbildern, die anno tuck so manches Wohnzimmer schmückten, röhrt der Hirsch das ganze Jahr über. Er wirft den mit einem …

0 14.10.2022

Was da kreucht und fleugt

Wer die Wahl hat… Braunkehlchen, Feldsperling, Neuntöter, Teichhuhn oder Trauerschnäpper stehen zur Wahl zum Vogel des Jahreds 2023. Noch bis zum …

0 07.10.2022

Was da kreucht und fleugt

Wer kennt noch „Kartoffelferien?“ Lange ist‘s her, dass Kind und Kegel im Oktober mit aufs Feld mussten, Kartoffeln zu ernten. Denn im Herbst sind die …

0 30.09.2022

Was da kreucht und fleugt

Bis Ende September sieht man hier und da noch die hübschen, kleinen blauen Blüten des Borretsch (Borago officinalis) leuchten. Die einjährige Staude …

0 23.09.2022

Was da kreucht und fleugt

Süß und saftig: Nur selten hat man das Glück, ein reife Birne vom Baum sofort verspeisen zu können. Im Handel erhält man nur Früchte, die noch unreif …

0 16.09.2022

Was da kreucht und fleugt

Früher fühlte sich die Gottesanbeterin in Südeuropa wohl, allenfalls am Kaiserstuhl gab es isolierte Vorkommen. Ursprünglich stammt sie aus Afrika. …

0 08.09.2022

Was da kreucht und fleugt

Auf ungemähten Wiesen oder Brachen bestimmen im Herbst die trockenen Blütenstände des Sauerampfers (Rumex acetosa) das Bild. In Massen ragen die …

0 02.09.2022

Was da kreucht und fleugt

Außer der winzigen Larve des Himbeerkäfers gibt es weitere Mitesser am Himbeerstrauch. Sie haben keine Scheu, fliegen nicht auf obwohl sie sehr gut …

0 26.08.2022

Was da kreucht und fleugt

Die Familie der Nachtschattengewächse hat es in sich. Es gibt Mitglieder, deren Früchte man auf keinen Fall verzehren sollte, andere, deren …

0 19.08.2022

Was da kreucht und fleugt

Nanu? Wer isst denn so was? Das lernten wir schon als Kinder. Niemals einfach in eine Pflaume vom Baum beißen, sondern sie längs zwischen Daumen und …

0 12.08.2022

Was da kreucht und fleugt

Hermann Löns (1866 bis 1914) war Journalist und Schriftsteller mit besonderem Blick für die Natur. Wenige Zeilen brauchte er, um vieles zu sagen über …

0 05.08.2022

Was da kreucht und fleugt

Mit ausgebreiteten Flügeln sonnt sich dieser Schmetterling auf dem Blatt einer Weinrebe. Das „Waldbrettspiel“ lebt bevorzugt im Wald, sofern dieser …

0 29.07.2022

Was da kreucht und fleugt

Es ist ein spannendes Schauspiel an einem warmen Sommerabend einer Nachtkerze zuzuschauen, wie sie nach und nach ihre Blüten aufploppen lässt. Wohl …