Lust auf Theater? „TheaterLaien e.V.“ lädt ein

Aufführungen an diesem Wochenende – jetzt noch Karten sichern

0 14.03.2024

BORBECK. An diesem Wochenende ist es so weit: Das „TheaterLaien e.V.“ lädt zur Uraufführung seines Frühjahrsstücks 2024 „Ein mörderisches Manuskript“ von Finn Lohra. Wer sich spontan zu einem schönen Theaterabend entschließt, hat die Möglichkeit, mit dabei zu sein und sich noch letzte Tickets zu sichern. Die Aufführungen finden am 15. und 16. März 2024 um 19 Uhr in der Aula im Mädchengymnasium Borbeck statt. Zusätzlich wird dort am 16. März um 15.30 Uhr eine Nachmittagsvorstellung angeboten. Weitere Aufführungen finden am 12. und 13. April 2024 um 19:30 Uhr in der Szene 10 – Bühne im Girardet (ehemals Rü-Bühne) statt. Karten gibt es unter: tlaien.de/kartenverkauf

Das Kriminalstück in der Inszenierung von Florian Wittbold kreist um den von der Presse hochgefeierten Comedy-Autor Kevin Price, dessen Karriere vor dem Absturz steht. Doch der ehrgeizige Autor versucht mit einem klassischen Krimi à la Agatha Christie einen Neuanfang:

Im altehrwürdigen Landhaus der Familie Fletcher wird die Hausherrin am Morgen nach dem Geburtstag ihres Mannes tot aufgefunden – vergiftet. Zudem scheint das Haus effektiv von der Außenwelt abgeschottet worden zu sein. Schnell stellt sich heraus, dass der Mörder einer der Geburtstagsgäste gewesen sein muss, jeder von ihnen ein enger Freund der Familie. Als dann auch noch unangekündigt ein Detektiv auftaucht, der zu einem Mord hergerufen wurde, sind Verwirrung und Panik komplett. Von außen betrachtet der Autor begeistert sein Stück, zufrieden mit dem Mysterium, das er geschaffen hat. Doch während sich die Geschichte um ihn herum entfaltet, geschieht ein zweiter Mord und der Autor muss feststellen, dass er weniger Einfluss auf die Geschehnisse hat, als ihm lieb wäre. ... - Das dürfte also spannend werden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?