Zurück in die Eiszeit

0 22.02.2021

Zack, da war sie schon wieder vorbei, die Eiszeit in diesem Winter. Trotzdem wollen wir das "Fundstück der Woche" nicht für den nächsten Winter "aufs Eis legen", dafür ist es zu interessant. Also: Man sieht den zugefrorenen Teich am Schloss Borbeck. Blickrichtung ist die Schlossstraße. Die Mauer aus den Sandsteinquadern steht ja noch immer. Auf dem Teich: Damen und Herren (mit Hut!), Jungen in Borbecker Halblang-Buxen und Mädchen mit Mützen -  alle auf Kufen. Schlittschuhlaufen gehörte offenbar für viele zum Wintervergnügen. Das Haus im Hintergrund ist die übrigens Waldschänke. Der Fotograf des vermutlich aus den Dreißigerjahren stammenden Bildes ist leider unbekannt. Andreas Koerner vom Kultur-historischen Verein hat das Fundstück für die Leserinnen und Leser von borbeck.de beigesteuert.

Sie haben auch so ein nettes Erinnerungsstückchen aus alten Tagen und wollen es mit anderen teilen? Dann schicken Sie einfach einen guten Scan (Querformat) und ein paar Stichworte an redaktion@borbeck.de - um den Rest kümmern wir uns gerne.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.