Wenn man das Fenster länger geöffnet lässt

0 02.07.2022

In diesen Tagen kann es vorkommen, dass man ein Fenster etwas länger geöffnet hält. Es ist ja auch schön, wenn ein leichter Wind durch die Räume weht. Dabei fiel Monica ein Rotkehlchen auf, das fröhlich pfeifend auf der Fensterbank hockt, ein wenig versteckt im Blumenkasten. Wenig später tummelte es sich - vielleicht waren sie auch zu zweit - im Bücherregal. "Raus" forderte Monica das possierliche Tierchen auf, immer wieder, denn das Rotkehlchen kam mehrmals zurück. Offenbar hatte es sich zwischen Schlumpf und Kater Mikesch sehr wohl gefühlt, so wohl, dass es angefangen hatte, ein Nest zu bauen. Bei aller Liebe zur Vogelwelt: Das geht natürlich nicht. Monica hielt fortan das Fenster geschlossen.

Jüngst aber ging sie in den Sau-Keller, wo die Gartengeräte lagern. In diesem Keller wurden vor einigen Jahrzehnten Schweine gehalten. Frischluft gab es durch ein Loch in der Wand. Egal. Sie ahnen schon, wer Monica entgegen kam? Für diese Gartensaison ist der Sonnenschirm hinten links tabu. Und jetzt heißt es "Daumen drücken", dass es mit dem Nachwuchs klappt.

Bis zur nächsten Woche!

Ihre und Eure Monica

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 6?