Hoffentlich geht das nicht schief!

0 13.03.2021

Hui. Das waren stürmische Böen heute morgen. Da ist es am schönsten in der warmen Küche, bei einem Tässchen Kaffee. Banger Blick auf den Baum vor der Tür. Da wird doch kein Ast abbrechen? Der Ahorn ist bestimmt 80 Jahre alt. Ganz oben in der Krone haben sich zwei Elstern die Mühe gemacht und ein Penthouse errichtet. Das ist nach dem Wind arg zerrupft und renovierungsbedürftig.

Überhaupt die Piepmätze: Die kleinen haben sich verkrümelt, aber ein paar Tauben versuchen, gegen den Sturm anzufliegen. Klappt aber nicht. Der „Rückwärtsgang“ bei den Vögeln wirkt schon sehr befremdlich auf den Beobachter und die Beobachterin.

Die Magnolie schräg gegenüber hat schon recht dicke Knospen. Hoffentlich geht das nicht schief in diesem Jahr. Kommende Woche soll es ja noch einmal knackig kalt werden.

Was sieht Monica noch beim Blick aus dem Küchenfenster? Genau. Sie müssten mal wieder geputzt werden. Aber heute? Geht nicht. Das Zipperlein in der Schulter zwickt. Mag sich jemand erbarmen?

Bis zur nächsten Woche

Ihre und Eure Monica

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.