Stricken und Literatur: Neues Angebot in der Cuesterey

0 12.02.2024

BORBECK-MITTE. Wer Freude hat an Handarbeit und Literatur liebt, darf sich auf ein neues Angebot in der Alten Cuesterey, Weidkamp 10. freuen. Drei Frauen haben ich - auf Initiative von Margarita Koerner hin - zusammengetan, um den Kreis "Stricken und Literatur" ins Leben zu rufen. Geplant ist ein Treffen alle vier Wochen, jeweils am letzten Mittwoch eines Monats von 16 bis 18 Uhr.

"Es darf auch gehäkelt werden", sagt Margarita. Doch Vorkenntnisse in der Handarbeit sollen schon Voraussetzung sein, schließlich will man auch ins Gespräch kommen miteinander über Literatur und zwar anhand von Kurzgeschichten, die je nach Zusammensetzung der Gruppe ausgewählt werden.

Margarita: "Wir sind weder Experten für Stricken noch für Literatur, möchten aber mit diesem Angebot Gelegenheit zum kreativen Austausch bieten.. Wir wollen uns viermal treffen bis zu den großen Schulferien. Danach wird sich beurteilen lassen, ob der Kreis nach den Ferien fortgesetzt wird - möglicherweise mit einem anderen Personenkreis", so Margarita.

Folgende Termine stehen fest: 27.3., 24.4., 22.5, und 5.6. - Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf zwölf  beschränkt. Anmeldungen ausschließlich per Mail unter marbariblue@yahoo.de . Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.