Kurzer Weg in den Gleispark

0 31.05.2020

FRINTROP. Am 19. Mai 2007 wurde der Gleispark eingeweiht. Für die Presse - links im Bild der unvergessene BN-Fotograf Wolfgang Filz - wird gerade die Verhüllung des Wortes "Gleispark" weggenommen. Gerade an dieser Stelle, der Unterführung unter die Gleise, musste investiert werden. Es gab zwar dort eine Unterführung für die Eisenbahner aus der Zeit vor 1930, als der Sammel-Bahnhof Frintrop noch in Betrieb war. Diese war aber ziemlich zerfallen. Für die Frintroper ist diese Unterführung aber sehr wichtig. Wie sollten sie sonst in den Gleispark kommen! Hinten über die Brücke? Die neue Brücke wurde übrigens 2009 eingeweiht. Aber das ist ein anderes Kapitel. Dieses Foto hatte Hanns W. Lücking vom Kultur-Historischen Verein Borbeck aufgenommen, Andreas Koerner hat es für die Fundstücke aus dem Archiv geholt.

Sie haben ein altes Schätzchen, das von vielen bewundert werden will? Dann schicken Sie einfach einen guten Scan (Querformat) an redaktion@borbeck.de und schreiben ein paar Stichtworte dazu. Um den Rest kümmern wir uns gerne.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 7.