Himbeertörtchen helfen

1 16.01.2021

Das ist eine prima Sache: borbeck.de ist seiner Zeit voraus. Oder wie sonst sollte man das wunderhübsche Schneebild von Andreas Koerner aus dem Schlosspark wohl deuten? - Man muss schwer man auf Zack sein, will man die weiße Pracht im Bild festhalten. Schließlich soll es spätestens Sonntagnachmittag wieder deutlich wärmer sein.

Wie dem auch sei: Die Kälte hat vermutlich gereicht, um meine bisher über den Winter geretteten Geranien in den Balkonkästen zu killen. Klar war das leichtsinnig, die Geranien nicht in den Keller zu bringen. Es war gewissermaßen eine Wette, die Monica gegen Monica abgeschlossen – und verloren – hat.

Jetzt bloß keinen Frost – eh, Frust – aufkommen lassen. Himbeertörtchen helfen gegen schlechte Laune auch in dieser misslichen Lage. Im Rahmen der Bevorratung hat Monica stets ein paar kleine Mürbeteigtörtchen im Schrank. Man bestreicht sie mit Vanillepudding, belegt sie mit Himbeeren (die tiefgekühlten eignen sich fabelhaft dazu), lässt Tortenguss darüber laufen – oder stattdessen erhitzte Marmelade – und freut sich, dass man sie nicht mit dem unverhofften Besuch teilen muss. Denn unverhofften Besuch gibt es ja nicht mehr.

Sie sehe also: Jeder Nachteil, kann auch ein Vorteil sein. - Wünschen Sie mir also einen guten Appetit!

Ihre und Eure Monica

Zurück

Kommentare

Kommentar von Suse He |

Na siehst du (Jeder Nachteil....)
Guten Appetit!!

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?