Hier wohnt Dornröschen?

0 21.06.2024

"Wie das hier aussieht!", schnaubte eine junge Mutter, beim Spaziergang durch den Schlosspark und den damit verbundenen Blick auf die verwaiste Terrasse vom Schloss. "Bald ist alles zugewachsen!" Das Töchterchen hingegen frohlockte: "Oh, hier wohnt Dornröschen!" freute es sich und wollte hinein, die Königstochter aus ihrem 100-jährigen Schlaf zu wecken. Doch dieser Programmpunkt musste ausfallen, da es wieder zu regnen anfing und ein Königssohn auch nicht in Sicht war. So einfach wird das Leben schwer.

Botaniker nehmen lassen ihr Auge mit Wohlwollen über die Terrasse schweifen: Vielleicht gedeihen dort außer Sommerflieder und Habichtskräuter noch einige seltene Pflanzen. Dem Hörensagen nach hat sich die örtliche Botanisiergruppe schon zu einer Biotop-Kartierung verabredet.

Der Sommer zeigt sich aber auch von seiner allerbesten Seite für die Vegetation. Die Temperaturen sind im Grünen Bereich und es gibt immer genug zu trinken, Wer wollte da also ein Klagelied anstimmen? Sie ahnen es: Monica mault. Sie vermisst die lauen Abende, an denen man im Park oder am See sitzen und das Leben genießen konnte, ohne Jäcksken, ohne Regenschirm. Was meinen Sie? Gibt es noch eine Chance für den Sommer.

Drücken Sie die Daumen!

Ihre und Eure Monica

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.