Grüße aus dem Harz

0 13.02.2022

So sieht's aus: Schnee gibt es auch im Harz kaum. Dafür blüht hier noch nicht einmal das allerklitzekleinste Schneeglöckchen. Von Krokussen ganz zu schweigen. Warum Monica trotzdem Urlaubsgrüße aus dem nördlichsten Mittgelgebirge Deutschlands schickt? Weil es hier so schöne alte Orte gibt. Fachwerkhäuser ohne Ende. Und Kirchen, die über 1000 Jahre auf dem Buckel haben und - Gott sei Dank - Zeiten überstanden haben, in denen sie nicht, oder nur von wenigen, gebraucht wurden. Diese hier steht in Gernrode. Das Taufbecken wurde in ihrer 1200-jährigen Geschichte zeitweilig als  Viehtränke benutzt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?