Ganz schick im Matrosenanzug

Im Hintergrund: die Kraienbruchschule - und das kleine Häuschen steht auch noch da

0 08.05.2023

Mütze und Mantel waren noch angesagt als dieses Foto mit den Erstkommunionkindern gemacht wurde. Es war also noch recht frisch. Das Bild zeigt einen Teil der Fronleichnamsprozession von St. Michael, die an der Kraienbruchschule vorbeizieht. „Katholische Volksschule Dellwig II“ steht auf der Fahne geschrieben, die von einem älteren Mädchen getragen wird.

Ein ehemaliger Dellwiger Chorknabe, dem borbeck.de das Bild vorlegte, schreibt dazu: Das kleine Häuschen, damals ein Obst- und Gemüsegeschäft von Josef Seeger, steht immer noch. Im Vordergrund werden die männlichen Kommunionkinder bewacht von einer Gouvernante, die mit Sicherheit Lehrerin der katholischen Schule Dellwig I oder Dellwig II war. Den brav gescheitelten Kaplan kenne ich nicht. St. Michael hatte ja damals bis zu fünf Kapläne.“

Entstanden ist diese Aufnahme, die Helmut Brus aus dem Fundus der Familie Kunig borbeck.de zur Verfüung stellte, in den Zwanzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts. Damals waren für die Jungen Matrosenanzüge besonders schick und wurden auch zur Erstkommunion getragen.

Sie haben auch ein „Fundstück“, das Sie mit unseren Leserinnen und Lesern teilen möchten? Dann senden Sie einfach einen guten Scan an redaktion@borbeck.de und schreiben ein paar Stichwörter dazu. Um den Rest kümmern wir uns gerne.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?