Engel mit Rosen morgen auf dem Höltingplatz

0 13.02.2020

Das Engelchen hatte es verflixt eilig. Es lag nicht daran, dass ihm kalt war in seinem kurzen, weißen Röckchen, und auch nicht daran, dass der Wind mit den Federn seiner Flügelchen spielte, als es die Straße hinaufrannte. Das Engelchen mit den blonden langen Haaren hatte eine Mission. Warum es nicht geflogen ist? Keine Ahnung. Doch wir können aufatmen. Es kam gerade noch rechtzeitig, um eine größeres Unglück zu verhindern.

Ein etwa 14-jähriger Pennäler radelte, unentwegt auf sein Handy schauend, durch die Laarmannstraße. Dabei eierte er deutlich von links nach rechts und wieder zurück. Das kann man gut nachvollziehen. Versuchen Sie doch mal einhändig eine lange Strecke zu radeln, ohne nach vorne zu schauen und ohne sich um den Verkehr zu scheren, in der Hand einen teuren elektronischen Gegenstand haltend, den man versucht, mit dem Daumen zu bedienen.

Um ein Haar hätte es den Jungen erwischt. Die Gefahr ging aber nicht unmittelbar vom dunkelblauen Renault aus, sondern eher von der Fahrerin des Autos, die wie ein Springteufel aus dem Wagen schoss und den jungen Mann zur Rede stellte. „Du musst doch lebensmüde sein“, rief sie ihm zu und etwas, was sich anhörte wie „nicht mehr alle Tassen im Schrank“. Dazu fuchtelte sie mit ihren Armen wild herum. Da wäre der Radler beinahe tatsächlich gestürzt, hätte nicht das kleine, weiße Engelchen seine Finger im Spiel gehabt und ihn dazu bewegt, das Handy wegzustecken. Von Einsicht aber leider keine Spur, an der nächsten Ecke schon, holte der junge Mann sein Handy wieder aus der Hosentasche.

Andere Engel werden am morgigen Valentinstag tätig. Am Vormittag – ab elf Uhr – schenken sie netten Menschen auf dem Höltingplatz Rosen. Der Grund: Vor einem Jahr wurde die Seite borbeck.de ins Leben gerufen. Seitdem können Sie, liebe Leserinnen und Leser, Woche für Woche mit „Monica“ bummeln, ohne sich nasse Füße zu holen und viele Nachrichten aus Borbeck und für Borbeckerinnen und Borbecker lesen. Kommen Sie doch vorbei! Bis morgen Ihre und eure Monica


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.