Da steckt der Wurm drin

0 05.04.2019

Da steckt der Wurm drin. In diesem Jahr steckt der Wurm. Ein ganz großer, ekliger Elektrowurm. Silvester hat er sich schon unbemerkt angeschlichen, im Januar war er noch kaum zu spüren, sorgte nur dann und wann für einen Wackelkontakt. Doch dann hat er richtig losgelegt: Die Liste der defekten Elektrogeräte jedenfalls (Februar: Mikrowelle, März: Toaster, April: Mixer) kann ich seit vorgestern um die elektrische Zahnbürste ergänzen. So ein Ärgernis!

Bange Frage: Was ist als Nächstes an der Reihe? Gestern blieb der Fernseher verdächtig lange leise! Und mein CD-Spieler ist auch nicht mehr der jüngste. Fest steht: Der Eierkocher wird die arbeitsreiche Osterzeit auf jeden Fall überleben. Den habe ich ja erst Weihnachten geschenkt bekommen… Obwohl ich mir über die Nützlichkeit dieses Gerätes nicht so ganz im Klaren bin. Nach vielem Hin und Her habe ich aber herausbekommen, dass ich zwei Freilandeier, mittelgroß, auf „drei Eier mittel“ kochen muss, um zwei schöne, aber nicht zu weiche Frühstückseier er erhalten. Möchte ich fünf mittelweiche Eier haben, muss ich so viel Wasser in den Kocher kippen, als wollte ich drei total harte Eier essen. Das klappt fast immer, vorausgesetzt, das einzufüllende Wasser hat die richtige Temperatur.

Das ganze ändert sich natürlich auch, wenn der Eierkocher schon alt und verkalkt ist. Dann muss man egal wie viele „auf sieben hart“ kochen, damit man sein Frühstücksei nicht trinken muss.

Es gibt Schlimmeres! Und mit diesem Wissen wünsche ich Ihnen und Euch ein schönes Wochenende

Monica

Das Männeken (oder Fräuken) aus dem Borbecker Hallenbad hat sein Herz auf dem rechten Fleck. Wenn man ganz genau hinsieht, erkennt man, dass es die Borbecker Nachrichten sind, die dort verewigt wurden. In der kommenden Woche wären die Borbecker Nachrichten 70 Jahre alt geworden. Es hat nicht sollen sein. Doch es gibt ja etwas Neues: borbeck.de zum Geburtstag mit Extra-Geburtstags-Beiträgen. Schauen Sie mal vorbei!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.