Bilderflut im Steenkamp Hof

0 29.03.2024

BEDINGRADE. Vom 26.4 bis um 28.04.2024 ist die alte Scheune des Steenkamp Hof Ausstellungsort. Eröffnung ist am 26.04 ab 16.00 Uhr. Gezeigt werden Zeichnungen, Bilder und Objekte von Burkhard Fahnenbruch. Als Gast wird Malte Gemlau die Ausstellung mit einigen seiner Arbeiten ergänzen.

Burkhard Fahnenbruch, Jahrgang 1962, Autodidakt, hat sich der Malerei und Kunst schon als Jugendlicher verschrieben. Die Ausstellung soll Abschluss einer Sichtung seines bisherigen Werkes sein. Für diese Sichtung will er die Räumlichkeiten des historischen Gebäudes im Vorfeld der Ausstellung nutzen. Das Gesamtwerk umfasst mittlerweile mehrere tausend Zeichnungen, Bilder und Objekte. Die gegenständliche Malerei von der Landschaft bis zum Figurativen ist wesentlicher Kunststil, die Abstraktion ist dabei erlaubt.

Dieses Oeuvre des Borbeckers soll in der Ausstellung mit dem Titel "Bilderflut" möglichst umfassend präsentiert werden. Idee ist, der digitalen eine analoge Bilderflut entgegenzustellen. Ob es gelingt, bleibt ein Experiment. Umfang, Inhalt und Form der Präsentation werden sich erst während der vorlaufenden Sichtung ergeben.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.